dark-village-banner

26. August 2013
Hallo liebe Leser, heute stelle ich euch eine Literatur für Jugendliche ab 12 Jahren vor: Dark Village – Das Böse vergisst nie (Bd. 1). Dies ist die erfolgreiche Krimi-Soap aus Skandinavien über Liebe, Intrigen und Mord. Der Autor: Kjetil Johnsen, geboren 1966, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Oslo. Er arbeitet schon viele Jahre als Journalist und Verlagslektor und schreibt Romane für Jugendliche.

Zum Inhalt: Ein Ort, in dem das Böse lauert. Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich. Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird. Nackt im See treibend. In Plastikfolie eingewickelt. Ermordet von jemandem, den sie kannte. Ein dunkles Geheimnis erwartet euch. Die spannende Story handelt über einen kleinen, abgeschiedenen Ort, undurchsichtige Beziehungen, unheimliche Ereignisse und mittendrin vier Freundinnen, von denen eine die nächsten Wochen nicht überleben wird. Es geht um die schüchterne Nora, der es an Selbstvertrauen fehlt. Benedicte, die daheim mit ihrer tablettensüchtigen Mutter zu kämpfen hat und sich immer wieder beweisen muss, dass sie hübsch und begehrenswert ist. Dann ist da noch Vilde, impulsiv, aufbrausend und etwas sperrig. Und Trine, die am liebsten Fußball spielt und im Sport als Teamchefin aufgeht.

Fazit: „Dark Village (Bd. 1 )- Das Böse vergisst nie“ ist eine Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte, Drama und Selbstfindung. Er fesselt die Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Erzählt werden die Ereignisse im Wechsel von der unsicheren Nora, der hübschen, eitlen Benedicte, der burschikosen Trine und der eigenwilligen, lesbischen Vilde. Sprachlich nah an der Zielgruppe, atmosphärisch dicht, voll unerwarteter Wendungen und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, lässt diese mehrteilige Thriller-Soap ihre Leser nicht mehr los. Eine grosse Überraschung für mich, denn so eine Spannung hätte ich nicht erwartet. Ich habe das Buch sprichwörtlich verschlungen und konnte mich dem Sog der dunklen und intrigenhaften Geschichte rund um die vier Freundinnen nicht entziehen. Meine Meinung: „Es steht ja schon fest, dass eine von den Mädchen sterben wird. Das wird bestimmt richtig langweilig“ wurde schnell revidiert und ich muss unbedingt die Fortsetzung haben, die es ab dem 01.09.2013 zu kaufen gibt. Gut gelungen sind der Schreibstil, die Beschreibung der Charaktere und die Verknüpfungen. Denn Kjetil Johnsen hält alle Fäden bra­vou­rös in der Hand. Darum vergebe ich auch 5 von 5 Sternen. Eure HeidivomLande

Autor: Kjetil Johnsen
Übersetzer: Anne Bubenzer; Dagmar Lendt
Verlag: Coppenrath, Münster
Einband: Taschenbuch
Reihe: Dark Village Bd. 1
Sprache: deutsch
Empfohlen für: ab 14 J.
Seitenanzahl: 272
ISBN: 978-3-649-61578-1
Zur Bestellung

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare