Textlabor B, Texte, Lesebühne,Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Tourismus-Infos, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten

Hey Folks,
nach der Sommerpause startet jetzt wieder das TextLabor Bergedorf, die offene Lesebühne für Jedermann, der eigene Texte lesen, slammen oder singen möchte. Ihr habt Texte von 8-minütiger Dauer, die nicht in der Schublade versauern sollen? Dann tragt sie vor …

Über das TextLabor

Ziel des TextLabors ist, die Kulturszene zu fördern mit Kulturabenden, die sich der Literatur und Musik widmen. Lesen kann dort jeder, der etwas selber geschrieben hat, und zwar in verschiedenen Darbietungsformen, z. B. Gesang.

Im TextLabor Bergedorf gibt es viele Menschen wie Du und ich. Gelegentlich kommen auch bekannte Autoren, aber die meisten sind ganz normale Menschen, die etwas geschrieben haben und ausprobieren wollen, wie das bei anderen ankommt. Deshalb “Labor”, denn man darf experimentieren. Ein paar Regeln gibt es natürlich: die Texte müssen von einem selber stammen, die Bühne gehört allen und damit jedem nur eine gewisse Zeit (maximal 8 Minuten), die Texte müssen deutsch sein (Platt ist auch gern gehört, wird nur nicht von jedem verstanden). Das TextLabor ist multi-kulti. Dort darf jede Nationalität mitmachen. Zuhörer sind gerne willkommen.

Termine

An jedem 1. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr, bei freiem Eintritt, können deutschsprachige Texte von 8-minütiger Dauer auf der freien Lesebühne im BeLaMi vorgetragen werden. Moderation: Volker Pripnow & Charlene – Königin der Texte.

Die nächsten Termine: 05.10.2016, 02.11.2016, 07.12.2016, Beginn jeweils 19:30, Anmeldung vor Ort ab 18:45 Uhr. Ab auch die Veranstaltungen für 2017 könnt ihr bereits auf der Homepage vom TextLabor nachlesen. Eure Heidi vom Lande (Foto: TextLabor)

Save

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare