Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie

Ausgabe #2, DJ Szene Bergedorf  mit DJ Benny

Hey Folks,

jedes Wochenende zum Abtanzen auf die Piste? Damals wie heute? Ihr habt Spaß an guter Musik? Aber wer legt diese eigentlich auf? Darum geht es in meiner neuen Serie über die DJ-Szene in unserer Region.

In dieser Woche geht die Serie weiter und in Ausgabe #2 dreht sich alles um den über die Grenzen weit hinaus bekannten DJ Benny, der Experte in Sachen Lola Kulturzentrum und Kiez-Clubs …

DJ Benny in elektronischer Sphäre

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie

1995

Bereits mit 15 Jahren startete DJ Benny in Sachen Musik durch. Die ersten Platten, verdient durch das Zeitung austragen, wurden mit dem Technics SL 1200 MK2 MKII Turntable Plattenspieler gemischt und wurden zu seiner großen Leidenschaft.

Benny:
„Mein Hobby war das Platten sammeln. Besonders die Band Depeche Mode mit ihren akustischen Drumsets, verzerrten Gitarren sowie elektronischen Klängen hatten es mir angetan. Sie erzeugten einen neuen Stil in der Musik ihrer Band. So bin ich damals überhaupt zur elektronischen Musik gekommen“.

 
Anfang der 1990er Jahre wurden große Tanzveranstaltungen mit elektronischer Musik organisiert. Der ekstatische Tanz stand hierbei im Vordergrund. Das Augenmerk lag eindeutig auf den DJs, die für eine versammelte Menge elektronische Musik auflegten. Schlichte, abgefahrene Locations wie beispielsweise Lagerhallen, Konzerthallen oder leerstehende Häuser wurden für Rave, Techno und Trance präpariert.

Speziell Rave geeignete Musik entwickelte sich nach und nach. Die elektronische Musik bekam viele verschiedene Facetten und DJ Benny ließ sich auf die Anfänge von Techno, Rave und Trance ein.

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie  Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie  Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie

 

2003 – 2007

Als DJ Benny dann 2003 als Barkeeper auf der Reeperbahn mit einem Nebenjob anfing, lernte er in der Cult-Bar Marylous auf dem Kiez den DJ Mr. Smith (Klaus) kennen. Bereits am Ende der Nacht überraschte er den ebenfalls Lola bekannten DJ mit einigen Übergängen. DJ Mr. Smith ahnte ja nicht, dass DJ Benny bereits Erfahrung im Auflegen hatte und er durch sein Hobby sozusagen in Musik und Schallplatten lebte. 

Dadurch bekam Benny die Chance, einen Donnerstag im Marylous aufzulegen. Das kam bei dem Publikum so gut an, dass er schnell die Freitage und Samstage als fester DJ übernahm.

Benny:
„Ich besitze über 2.000 Schallplatten. Dazu kamen Unmengen an CDs, die ich aber seit 2015 bereits aussortiert habe. Die digitale DJ Welt ist fortgeschritten und ich spiele viele Mashups und Bootlegs. Mischpult, Controller, Laptop – das sind meine Werkzeuge.“

 

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie

Weiter ging es für DJ Benny auf dem Kiez im Frieda B., im Albers Eck, Thomas Read und La Paloma. Alles kultige Reeperbahn-Kneipen, in denen Partywütige feiern, tanzen und flirten. Das bedeutete aber auch, gute Partymusik aufzulegen und für krachende Nächte bis zum frühen Morgen zu sorgen.

Später engagierte man ihn als Resident DJ in der Eventlocation Platzhirsch & Fritz Bar am Hans-Albers-Platz. Fette Partys mit vielen Feierwütigen werden dort veranstaltet. Auf zwei Etagen heizen coole DJs der Partymeute ordentlich ein.

Benny:
„In den beiden Locations konnte ich mich neben der reinen Partymusik auch endlich wieder den elektronischen Klängen widmen! Außerdem habe ich dort meine tolle Frau kennen- und lieben gelernt.“

 

2008

2008 zog es DJ Benny nach Bergedorf, immer noch eng befreundet mit DJ Klaus. Dadurch lernte er das Lola Kulturzentrum kennen, wo er fortan den Beats United übernahm und abwechselnd mit Klaus die Ü30 Party. Beide stimmen sich mit ihren Playlisten ab, damit es für die Gäste nicht langweilig wird. Auch die ca. 2000 Partygänger der Hafenfesttage Heiligenhafen bringt DJ Benny immer wieder gekonnt zum Abhotten. Beim First Freaky Friday im Viva in Oldenburg wird von ihm alles gespielt, von Elektro, Charts, Black bis hin zu Schlagern. Regelmäßige DJ Meetings auf dem Kiez halten ihn auf dem Laufenden.

Benni:
„In der Zeit von 2003 bis 2017 habe ich in 50 verschiedenen Bars und Clubs in ganz Norddeutschland gespielt. Von Techno über Hip Hop bis hin zum Schlager war alles dabei.“


Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Benny, Lola, DJ Kiez, Reeperbahn, DJ Serie, Musik, All Folks Boogie

Heute

Der 37 jährige DJ Benny Hamburgo ist heute Stamm-DJ im Lola Kulturzentrum und legt an folgenden Abenden auf:
-> Jeden 1. Samstag im Monat – Beats United (18-30)
-> Im Wechsel mit DJ Klaus – Ü30-Party (30-XX)
-> Immer am ausverkauften Heiligabend
 
 
Anfragen für Party, Hochzeit, Weihnachtsfeier oder ähnliches können gerne über Petra Niemeyer vom Lola Kulturzentrum unter 040-7247735 gestellt werden, die das Booking für den erfahrenen DJ managt.

Ob Dance, Charts, House, Hip Hop, 90er oder Party Classic – DJ Benny Hamburgo ist so routiniert, dass er garantiert für ausgelassene Stimmung sorgt. Eure Heidi vom Lande (Fotos: DJ Benny)

Benni:
„Das grösste für mich ist eine volle Tanzfläche. Wenn die Leute bei einem Übergang kreischen, dann bekomme ich immer noch Gänsehaut und ich weiß, dass ich wieder einen guten Job gemacht habe.“

 

Belami DJ Night

++ In der nächsten Ausgabe der Serie: DJ Andy – P-Funk-Master ++

 

Bergedorfer DJs! Habt ihr auch Lust auf eine kleine Vorstellungsrunde? Dann meldet euch gerne bei mir unter der E-Mail heidrun-schumacher@heidivomlande.de

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare