Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden

DJ Tom K. aus Vierlanden

Hallo ihr närrischen Jecken,
ihr geht regelmäßig zu Deutschlands schärfster und wildester Kostümparty LILABE und habt Spaß an guter Musik? Aber wer legt dort eigentlich auf?

Dann stelle ich euch in meiner neuen Serie über die DJ-Szene in unserer Region diesmal den Event-DJ aus Vierlanden, der seit 19 Jahren hinter den LILABE-Turntables steht, einfach einmal vor.

 

DJ Tom K.

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden

1994 bis 1998

Schon als Jugendlicher war Tom K. in den 1990er Jahren von der Musik völlig begeistert. Als Tüftler in Sachen Elektronik faszinierte ihn das musikalische Equipment und er verspürte eine unbändige Lust, Platten und CDs vor Freunden aufzulegen. Mit 14 Jahren kam dann die erste Gelegenheit, eine Geburtstagsparty zu rocken. Damals noch keinen Führerschein, zog Tom mit 3 Freunden in Vierlanden los, bepackt mit CDs, Platten und einem HI-FI-Verstärker auf einem Fahrradanhänger, um die Gäste zu begeistern.

Daraus entwickelte sich bei ihm eine richtige Leidenschaft. Er liebte es, Menschen mit Musik zu unterhalten. So legte er als junger DJ zunächst auf privaten Partys und in Jugendclubs auf. Jeden Donnerstag gastierte er in der Teestube in Vierlanden, ein gefragter Jugendtreff zu der Zeit.

Tom K.:
„Ich habe mir danach schnell ein Mischpult gekauft, denn ich wollte wie die Großen mixen. Jeden Tag hatte ich davor zum Leid meiner Eltern mit einem normalen Plattenspieler geübt und getüftelt – so lange, bis ich annähernd an ein Profigerät, das ich mir damals nicht leisten konnte, ran kam“.

Irgendwann lernte er Petra von der Diskothek Capeletti kennen, die die Gaststätte 1987 nach dem Tod ihres Vaters übernommen hatte. Petra Capeletti gab Tom K. die Chance, ein Jahr lang jedes Wochenende neben dem DJ Oliver Lahn zu sitzen und die Unterhaltung von Tanzwütigen zu erlernen.

Als Profi stieg er dann sofort mit Beginn seiner Volljährigkeit als Resident-DJ in der örtlichen Diskothek ein. Das Moderieren fiel dem kontaktfreudigen und offenen Tom sehr leicht. Seine mitreißende Art machte schnell von sich reden und schon bald unterhielt er das Party-Publikum bis zur Schließung der Diskothek Capeletti.

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden

1999 – 2012

DJ Oli nahm DJ Tom K. zu den Zeltdiscos auf dem Lande mit. Dort lernte er u.a. Manfred Hauke kennen, denn in den Vier- und Marschlanden wurden Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsfeiern und Jubiläen mit dem Party- und Musikprogramm von Hauke´s Rollender Disco unterhalten. Tom wurde so schnell zum DJ in den Zeltdiscos und auf Norddeutschlands größter Faschingsfete, dem LILABE in Bergedorf.

Tom K.:
„Plötzlich spielte ich vor einem großen Party-Publikum und es folgten unendlich viele Großveranstaltungen wie Zelt-, Schützenfeste, Open-Air, Radio-Off-Air etc.“.

In der Zeit von 2000 – 2004 kommen Geburtstagspartys von namhaften Künstlern wie Biggi Bardot oder Tine Wittler auf ihn zu. 2002 ist die Uni Mensa in Hamburg eine der nächsten Stationen. Der große Floor wird musikalisch gefüllt mit Black Music und Hip Hop – die größte Black Beat-Party Hamburgs mit einem gemischten internationalem Publikum.

Tom K. entwickelt sich zu einem vielgebuchten DJ, der mittlerweile in ganz Deutschland (Gera, Jena, Erfurt, Leipzig, Siegen, Münster) unterwegs ist. Er begeistert 5.000 Partypeople aller Altersstrukturen in großen Sälen mit seinen DJ-Mixen. Aber auch Burgen, Kirchen, Hallen oder der Snowdom in Bispingen werden von ihm unsicher gemacht.

Tom K.:
„Meine Platten und CDs aus dem Ausland habe ich viel in Eppendorf gekauft. 1.000 Euro an einem Wochenende für Platten war da gar nichts“, erinnert er sich.

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden

2013 – Heute

Im Jahr 2013 kommt das Aus und Tom K. erhält vom Körper die Quittung für die vielen DJ-Auftritte und Partyvergnügen. Er verkauft alle Platten, nur von den 20.000 CDs kann er sich nicht trennen. Viele Freunde aus dem Musikbereich kommen tröstend und pushend auf ihn zu, als Tom nicht mehr weitermachen will.

Frank Raven, ein alter Hase der Techno-Szene, legt 2016 zusammen mit Tom K. im LILABE auf. Es geht wieder voran im DJ-Leben und Tom spielt viele schwarze Remixe, die super beim Publikum ankommen. So folgen erneut Auftritte in Zeltdiscos, Diskotheken, Clubs oder ein Open-Air, diesmal mit ca. 15.000 Menschen.

Tom K.:
„Ich habe Frank viel zu verdanken. Er hat mir mein Selbstvertrauen zurückgegeben. Nach vorne schauen, das mache ich jetzt wieder.“

Bergedorf, Blog, HeidivomLande, Bergedorfer Blog, DJ Serie, DJ Tom K., Event-DJ, Lilabe, Feten-DJ, Open-Air-DJ, Vierlanden

Musikrichtung

Der DJ Tom K. spielt Musik von Schlager, 80er, Rock, Pop, House, deutschem Deep-House über spezielle Remixe bis hin zur neuen Deutschen Welle alles, was die Partygäste für die Stimmung benötigen. Selbst hört er gerne Stück von Dire Straits, U2 und Beginners.

Trotz der unzähligen Auftritte und der jahrelangen Erfahrung geht er immer mit Respekt an seine Auftritte ran. Seine Leidenschaft zur Musik hat er dabei nie verloren. Er liebt es, seine Profession gleichermaßen auf kleinen und auf großen Events auszuüben. Egal, ob vor 30 oder 3000 Personen. Eure Heidi vom Lande (Fotos: alle von Tom K.)


++ In der nächsten Ausgabe der Serie: DJ Andy – Der Funk-P-Master ++

Bergedorfer DJs! Habt ihr auch Lust auf eine kleine Vorstellungsrunde? Dann meldet euch gerne bei mir unter der E-Mail heidrun-schumacher@heidivomlande.de

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare