HeidivomLande, Blog, Sannmann, Bio, Demeter, Der Blog aus und für Bergedorf, Tomatenfest, Selbsternte, Treckerfahrten, Paddelfahrten, Gemüse, Vier- und MarschlandeFotos: Sannmann

Hallo liebe Leser,
mit dem Tomaten-Taxi zur Ernte. Das könnt ihr beim großen Tomatenfest in der Demeter Gärtnerei Sannmann in den Vier- und Marschlanden erleben…


Großes Tomatenfest

Am 29. Juli 2017 von 14 bis 18 Uhr können die Besucher der Gärtnerei Sannmann die 50 Hektar große, biodynamische Gemüse-Gärtnerei am Ochsenwerder Norderdeich per Führungen, Treckerfahrten und Tomaten-Taxi erkunden. In den Gewächshäusern dürfen 7 Tomatensorten selber geerntet werden – ein Erlebnis für alle Sinne!

Geschmacksexplosionen bietet der Tomatengeschmackstest – hier probieren die Teilnehmer verschiedene Tomaten-Sorten und küren die leckerste Tomate der Gärtnerei Sannmann. Wer tiefer in die Geheimnisse der Paradiesfrucht einsteigen will, bekommt beim Tomatenexperten Dr. Joachim Pohlmann interessante Einblicke. Der Züchter vom Verein Bergstedt Saaten wird seltene Tomatensorten aus seiner ökologischen Züchtung dem Publikum vorstellen.

HeidivomLande, Blog, Sannmann, Bio, Demeter, Der Blog aus und für Bergedorf, Tomatenfest, Selbsternte, Treckerfahrten, Paddelfahrten, Gemüse, Vier- und Marschlande

Kulinarische Unterstützung

Auch kulinarisch hat das Tomatenfest viel zu bieten: mit Tomatenvariationen von Sternekoch Heinz O. Wehmann vom Landhaus Scherrer, leckeren Wurst- und Käse-Spezialitäten vom Erdmannshof und köstlichen Broten vom Hof Wörme. Wie immer mit im Angebot: die traditionelle Sannmann Tomatensuppe – sie schmeckt kalt und warm!

Das Garten-Café am See lockt mit feinen Kuchen und Kaffees und schattigen Plätzen unter dem Walnussbaum. Gleich nebenan starten die Boote, Kanus und Stand up paddling-Boards von Paddelmeier über das Küsterbrack und auf dem großen Sandberg bauen und buddeln Kinder nach Herzenslust. Es wartet ein rundum erlebnisreicher Tag auf die Gäste. Also, nix wie hin da! Eure Heidi vom Lande


Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare