HeidivomLande, Blog, Sannmann, Bio, Demeter, Der Blog aus und für Bergedorf, Tomatenfest, Selbsternte, Treckerfahrten, Paddelfahrten, Gemüse, Vier- und MarschlandeViele Vorteile knüpfen sich an den neuen Standort.
Startet im März in die neue Gemüse-Saison!

 

(++ANZEIGE++) Hallo liebe Leser,
seit mehr als 200 Jahren bewirtschaftet und pflegt die Gärtnerei Sannmann den fruchtbaren Boden im Hamburger Landschaftsschutzgebiet Vier- und Marschlande. Bereits seit 1986 werden dort gesunde und schmackhafte Lebensmittel im Einklang mit Mensch und Natur mit den anspruchsvollen Methoden des biologisch-dynamischen Demeter-Anbaus erzeugt …


Beste Demeter-Qualität bei der Gärtnerei Sannmann

Mehr als 40 verschiedene Produkte werden in bester Demeter-Qualität bei der Gärtnerei Sannmann angebaut: aromatische Kräuter, schmackhaftes Fruchtgemüse und feine Wildsalate. Dazu gehören alte, fast vergessene Tomatensorten wie die Vierländer Platte, die liebevoll weitergezüchtet wird, genauso wie mediterrane Spezialitäten wie Zucchini und Auberginen.

Die Spezialitäten der Gärtnerei sowie Naturkostprodukte und Jungpflanzen kann man im Hofladen am Ochsenwerder Norderdeich 50 (Sams. 10 – 15 Uhr) erhalten. Sannmann Gemüse findet sich auch in ausgewählten Naturkost-Fachgeschäften (denn´s und biocompany) und bei Markenpartnern auf den Bio-Wochenmärkten in Hamburg. Außerdem liefert das Sannmann Gemüse-Abo die Produkte bequem nach Hause oder an den Arbeitsplatz.

Viermal im Jahr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, den Demeter-Anbau auf den Gärtnerei-Führungen und Hoffesten kennenzulernen. Hier erfahrt ihr alles über die Kompost-Herstellung, die biologisch-dynamische Präp-dynamische Präparate, das Bodenleben und erhaltet Tipps für den eigenen Gemüsegarten aus erster Hand.

Anfahrt und Infos sind auf der Homepage von Gärtnerei Sanmann (klick) zu finden.


Die neue Idee: Sannmanns Smoothie Bike!

Sannmanns Biogärten nach Ochsenwerder umgezogen.

Drei Jahre lang war der idyllische Hof Eggers ein schöner und fruchtbarer Standort für Sannmanns Biogärten. Jährlich ackerten von Mai bis November im Schnitt 90 Saison-Gärtner und ernten reichlich gesundes Gemüse. Parzellen-Mieter und das Beraterinnen-Team fühlten sich hier gleichermaßen wohl und gut aufgehoben. Gleichzeitig kostete der externe Standort Inhaber Thomas Sannmann und seine Mitarbeiter der Demeter Gärtnerei Sannmann energetisch viel Kraft und Investitionen.

„Wir haben jetzt drei Jahre lang weite Wege und reichlich Kosten kompensiert und müssen nun neue Wege gehen. Auf unsere Parzellen-Mieter wartet ein bestgepflegter Gemüse-Gartenboden in Demeter Qualität, humusreich, locker und homogen“, sagt Thomas Sannmann.

So war es folgerichtig, Sannmanns Biogärten direkt zur Demeter Gärtnerei Sannmann nach Ochsenwerder, Ochsenwerder Norderdeich 50, 21037 Hamburg, anzubinden. Neben der praktischen Integration in den Alltag der Gärtnerei, liegt der größte Vorteil des Umzuges im Boden. Die etwa 80 Parzellen, die entstehen werden, haben dadurch beste Bedingungen für ein gesundes Pflanzenwachstum.

Wie sehen Sannmanns Biogärten zukünftig aus?

Am 12. Mai 2018 starten Sannmanns Biogärten neu in der Demeter Gärtnerei Sannmann. Der Chef hat eine etwa 6000 Quadratmeter große Acker-Fläche in der Nähe der Ochsenwerder Kirche St. Pankratius (Alter Kirchdeich 8, 21037 Hamburg) als neuen Standort ausgesucht.

Hier werden etwa 80 Parzellen von je 45 Quadratmetern entstehen, mit direkter Zufahrt und Parkplatz in unmittelbarer Nähe. Zu einer Seite ist das Land begrenzt durch schönen Baumbestand, zur anderen Seite blicken die Parzellen-Mieter über die Felder der Gärtnerei Sannmann.

Vorteile für die Besucher: Parkplatz direkt neben Sannmanns Biogärten, die Gärten sind 15 Kilometer näher an Hamburg und haben bessere Verkehrsan- und Busverbindungen.

Termine und der Start in die Gemüse-Saison sind nachfolgend hier zu finden. Landanbau direkt vor der Tür – in den schönen Vier- und Marschlanden. Eure HEIDI VOM LANDE

Start der Gemüse-Saison bei Sannmanns.

1. Frühlingsführung
Am Samstag, 24. März 2018 von 14 bis 17 Uhr, in der Demeter Gärtnerei Sannmann. Mit Trecker-Rundfahrt (Start 14.15 Uhr), Mutterkuhherde, Frühlingslämmchen, erste Radieschen und Salate, Smoothie-Bike, selbst gekochtem Essen aus hofeigenen Produkten und grünes Gewächshaus-Café mit Bio-Kaffee und Kuchen.

2. Neu-Eröffnung von Sannmanns Biogärten
Am Samstag, 12. Mai 2018 von 14 bis 16 Uhr, Neu-Eröffnung von Sannmanns Biogärten in der Demeter Gärtnerei Sannmann.

3. Tomatenfest bei Sannmanns
Am Samstag, 28. Juli 2018 von 14 bis 18 Uhr, Tomatenfest mit Selbsternte, Tomatengeschmackstest, kulinarische Tomatenköstlichkeiten und Kinderprogramm in der Demeter Gärtnerei Sannmann.

4. Tag der offenen Gartentür in Sannmanns Biogärten
Am Samstag, 29. September 2018 von 14 bis 16 Uhr, Tag der offenen Gartentür in Sannmanns Biogärten. Es summt und brummt! Gärtnern für eine gesunde Umwelt!

5. Abschlussfest in Sannmanns Biogärten
Am Samstag, 17. November von 14 bis 16 Uhr, Großes Abschlussfest Sannmanns Biogärten – offen für alle Gemüse-Fans!

Weitere Infos rund um Sannmanns Biogärten sind auf der Homepage (klick) zu finden.

Alinas neue Events bei der Gärtnerei Sannmann

Und hier noch zum Schluss die neuen Events, die teilweise offen sind für alle Interessenten, nicht nur für die Saison-Gärtner:

So. 03.06.2018 15 – 18 Uhr Bau eines Insektenhotels – Aktion „wir tun was für die Bienen“
Sa. 30.06.2018 13 – 15 Uhr Unkraut entdecken – Kleine Kräuterwanderung und Ackerküche
Sa. 07.07.2018 18 – 21 Uhr Pizza aus dem Lehmofen
Sa. 25.08.2018 18 – 21 Uhr Selbstgemachte Pasta mit Pesto aus dem Smoothie Bike
Fr. 07.09.2018 18 – 21 Uhr Ackerküche: From Leaf to Root – Die Pflanze verwenden
So. 23.09.2018 15 – 18 Uhr Kräuterbrötchen im Lehmofen backen
Sa. 20.10.2018 15 – 18 Uhr Stockbrot und Gemüse vom Grill

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare