Billjazz-Reihe, Jazz, Lasse Golz Quartett, White Cube, Bergedorf, HEIDI VOM LANDE, Bergedorf Blog, Veranstaltungstipps

Im WHITE CUBE  – diesmal unberechenbar mit Edi Nulz – das basslose Jazz-Trio oder die Rock-Band ohne Sänger!

 
Hey Folks,
bei der nächsten BILLJAZZ Veranstaltung ist diesmal im WHITE CUBE in Bergedorf ein völlig irres Trio aus Österreich zu Gast. Die junge Band namens Edi Nulz ist alles andere als glattgeschliffen. Für Jazz-Fans aus Hamburg und Umgebung ein unbedingtes Muss, dieses großartige Jazz-Konzert auf der kleinen Bühne live zu erleben.

Denn jedes Konzert von Edi Nulz wird zu einer Gratwanderung zwischen Irrsinn und Präzision, Präzision und Wahnsinn oder Wahnsinn und Tennis.
 Lust auf mehr Infos? Dann geht es hier weiter …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg


 

Billjazz Reihe – mit Edi Nulz aus Österreich.

Spielt Edi Nulz nun einen Jazz, der von Elementen der Rockmusik gebrochen wird, oder ist es genau umgekehrt? Hört man hier nicht vielmehr eine Rockband, vom Jazz unterwandert? Tatsächlich ist der von der Kapelle angeworfene Traktor bereits Jazz, Rock’n’Roll, Indie und weiteren Reinheitsgeboten gleichermaßen entschlüpft.

Eigentlich polizeilich verboten: das basslose Jazz-Trio, die Rock-Band ohne Sänger. Aber ist es wirklich so einfach?

Bei Edi Nulz ist die Bassklarinette Solist, Sänger und Bassist in Personalunion. Auch die Gitarre erlebt man zuweilen als Meister des tiefen Schalldrucks. Am Schlagzeug wird charmant gerumpelt und gekonnt geschludert, um dann letztlich die musikalische Legierung aus grandioser Grotesque und glücklichem Unsinn zu erzeugen.

Edi Nulz amalgamiert und bastardisiert, gerät vorsätzlich außer Takt, nur um dann mit einem Kollektiv-Ruck oder kleinem Kniff oder Pfiff punktplötzlich wieder in die geordnete Bahn zu finden. Nicht zuletzt entfalten sich beim unbekümmerten Umgang mit Stilen und Effekten mehrere abendfüllende Portionen Spielspaß, welcher sich in der frischen Tradition des Trios regelmäßig auf Zuhörer- und Tänzerschaften überträgt.

Nächstes Jazz-Konzert in der Club-Gallery.

Das WHITE CUBE ist eine Art Club-Gallery. Auf der offenen Bühne findet einmal monatlich eine Jam-Session statt, um Musiker/innen eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten. Auch Gastspiele finden in loser Folge statt. Eine dafür notwendige Vereinsgründung zur Förderung von Bandprojekten aus den Bereichen Jazz , Funk and Soul etc. ist erfolgt. Gleichzeitig nutzt der Künstler und Initiator Joern Moeller den Raum als Galerie für seine Objekte.

Das Konzert von Edi Nulz findet am Samstag, 31.03.2018, im WHITE CUBE – der Panic Sound and Art Gallery – in der Kurt-A.-Körber-Chaussee 73 in 21033 Hamburg statt. Einlass ist wie immer um 19:30 Uhr, Konzertbeginn um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, aber die Hutkasse geht rum.
 
# Zur Homepage WHITE CUBE (klick)
# Probehören Edi Nulz Band (klick)
# Mehr Infos zur BILLJAZZ REIHE

 
Ich finde, das hört sich ganz schön schräg und nach viel Haarspitzenkatarrh an! 🙂
 
Eure HEIDI VOM LANDE
(Fotos: Edi Nulz)
 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare