Hallo Folks,
gestern haben wir die Hollywood-Verfilmung „Verblendung“ – die erste von drei Verfilmungen von Stieg Larssons Mega-Bestseller “Die Millennium Trilogie”, die Columbia Pictures ins Kino bringt – als Blue-Ray gesehen. Unter der Regie von David Fincher spielen Daniel Craig und Rooney Mara die Hauptrollen. Daniel Craig spielt den Journalisten Mikael Blomkvist, der einem Unternehmer mit einer Enthüllungsgeschichte gefährlich nahekommt und der danach den neuen Auftrag erhält, das Verschwinden einer Frau von vor vielen Jahren aufzuklären. Die Journalistenrolle liegt Daniel Craig. Er spielt den Blomkvist einerseits abgebrüht, lässig, lässt ihm aber in den entscheidenden Momenten genug Weichheit, genug Emotionalität. Ich war begeistert, gefesselt und habe 2 1/2 Stunden gebannt auf den Fernseher geschaut. Der zweite Teil „Verdammnis“ soll 2013 in die Kinos kommen. Eure HeidivomLande

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare