Heidi vom Lande, Heidivomlande, Blog, Bergedorf Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Brookkehre, Brookdeichcup, Flüchtlinge, Fußball, EM, Bezirk Bergedorf, Stadtteil, News, Events, Kinder, Schlosswiese, Bergedorfer Weltreise, 2016, Familien

Hallo liebe Familien,
„Bergedorf ist so bunt, dass man eine Weltreise unternehmen kann, ohne den Bezirk zu verlassen!“ Für die unter euch, die das Veranstaltungsformat noch nicht kennen: …

Bei der „Weltreise“ handelt es sich um eine Mitmachaktion für Kinder, die interkulturelle Begegnungen fördern und den kulturellen Reichtum Bergedorfs öffentlich abbilden möchte.

Bergedorfer Weltreise

An mindestens 9 Länderständen können Klein und Groß bei der Bergedorfer Weltreise wieder die vielfältigen Herkunftskulturen unserer Bergedorfer Migranten erkunden. Vertreten sind am 16.7.2016, von 13 bis 18 Uhr, auf der Schlosswiese: die Türkei, Griechenland, Russland, Afghanistan, Nigeria, Syrien, Somalia, Eritrea und Ägypten. Sämtliche Stände werden von Bergedorfern aus den jeweiligen Ländern betreut, darunter auch zahlreiche Geflüchtete. Hier können Besucher landestypische Kinderspiele und Musikinstrumente kennenlernen, kulinarische Köstlichkeiten probieren, in einem Länderquiz Fragen beantworten – und mit ihren migrantischen Nachbarn ins Gespräch kommen. Darüber hinaus treten internationale Tanz- und Musikgruppen auf. Seit 2011 nehmen jedes Jahr mehr als 500 Kinder – und auch Erwachsene – an der „Bergedorfer Weltreise“ teil. Der Eintritt ist frei! Eure Heidi vom Lande

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare