Heidi vom Lande, Bergedorf, Blog, Petra Landolt, Workshops, Kreativ, Basteln, Werkraum 107, Homepage, Werbung, Anzeige, Geschäfte, Hamburg

Das Kursprogramm für August bis Dezember ist da!

++ANZEIGE++


Liebe Leser,
neue Ideen und kreative Auszeiten können vom stressigen Alltag befreien, die Fantasie anregen und das Abtauchen in neue Themen der Bastelwelt ermöglichen. Petra Landolt vom Werkraum 107 in Bergedorf hat das neue Kursprogramm für das zweite Halbjahr 2018 zusammengestellt. Einige der beliebten Klassiker sind wieder dabei, aber auch ganz neue Kurse und Gastdozenten werden angeboten. Mehr dazu hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg


 

Kreativkurse im Werkraum 107:

Schaut euch die Übersicht der Kreativkurse für das zweite Halbjahr 2018 an. Es sind viele neue Kurse und workshops im Angebot.

1. Schrottskulpturen
Ist das Schrott? Oder wird das Kunst? Metallschrott wird bearbeitet, geschweißt, verschraubt und zu außergewöhnlichen Schrottskulpturen für Haus und Garten in unterschiedlichen Größen (bis 1.80 m) verarbeitet.

2. Experimentelle Malerei
Materialrausch auf Leinwand. Experimentelle Malerei auf einem Keilrahmen für Anfänger und Fortgeschrittene. Schicht für Schicht mit Acrylfarben, Kreiden, Strukturpasten, Steinmehl und Papieren zu spannungsreichen Kompositionen und Bilder mit Tiefe, Raum und Dichte erschaffen.

3. Shabby Chic Workshop
Möbel mit Gebrauchsspuren im Antiklook. Eigene kleine rohe oder abgebeizte Möbel, wie Stühle, Beistelltische, Spiegel, Regale oder Kommoden erhalten mit besonderen Farben, Pigmenten, Lasuren oder Wachsen einen unverwechselbaren Charme.

4. Handlettering
Lettern einmal anders. Das Handlettering lebt durch das Kombinieren von verschiedenen Schriftstilen. In diesem Kurs werden verschiedene Schriften und dekorative Elemente kombiniert und komplexe Lettering-Projekte realisiert. Drei großen Schriftgruppen – Grotesk, Serifenschrift, Schreibschrift – wird sich zeichnerisch genähert. Im zweiten Schritt geht es um das Zusammenfügen der einzelnen Worte in den unterschiedlichen Stilen, das Layout. Zum Schluss werden noch spielerisches Element und Verzierungen eingepflegt.

5. Dekorationsobjekte für Haus und Garten
Historische Baustoffe aus der Toscana. Aus antiken toskanischen Eisenelementen entstehen in Kombination mit altem Bau- oder Treibholz unterschiedliche Dekorationsobjekte, die den Innen- und Außenbereich verschönern. Die Objekte lassen sich in unterschiedlichen Größen arbeiten. Unter Anleitung werden die Hölzer und das Eisen bearbeitet, mit unterschiedlichen Farbtechniken gestaltet und z.B. mit Sprüchen oder Schriften verziert.

6. Keilrahmenbild
Antike Wandmalerei? Auf einem Keilrahmen wird ein Untergrund in einer besonderen Maltechnik im Stil einer antiken Wandmalerei gestaltet. Muster oder Ornamente wie z.B. aus der griechischen Antike, der Renaissance oder des Barocks werden aufgetragen und anschließend farbig gestaltet und patiniert. Durch diese besonderen Techniken entstehen einzigartige Bilder.

7. Strandschätze
Treibholz individuell gestalten. Das Treibholz wurde vom Wasser geformt, von der Sonne gebleicht und mit einer interessanten Patina versehen. Aus selbst gesammeltem Material können außergewöhnliche Skulpturen für den Aussen- und Innenbereich, Mobiles, Collagen, Lampen oder Strandbilder hergestellt werden.
 
Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Kreativ, Do it yourself, Kreativkurse, Petra Landolt, Werkraum 107
 
8. Stempelkunst
Anhand einer großen Auswahl besonders origineller und schöner Stempel können eigene Grußkarten, Einladungen und Geschenkanhänger angefertigt werden. Durch die unterschiedlichste Kombination der Stempel, Farben und der Papiere entstehen ganz indviduell gestaltete kleine Kunstwerke.

9. Materialbilder mit Rosteffekten
Schrottkünstler? Auf Keilrahmen oder auf Holzplatten Materialbilder gestalten. Die Untergründe werden mit Farbe bearbeitet, bespachtelt, mit Papieren, alten Stoffen und Planen beklebt. Metallgrundierungen und Oxidationslösungen werden aufgetragen und unter Verwendung von verrosteten Blechen und oxidiertem Eisen zu Kunstobjekten mit Rostpatina.

10. Weihnachtskarten selbst herstellen
Eigene Weihnachtskarten, Geschenkanhänger und Geschenkverpackungen mit wunderschönen Stempeln und besonderen Papieren gestalten. Einfach hergestellt und trotzdem außergewöhnlich und individuell, wird sich der Empfänger über die persönlichen kleinen Kunstwerke freuen. In vorweihnachtlicher Atmosphäre wird es viel Spaß bei diesem tollen Handwerk geben.

11. Adventsworkshop
Winterlandschaft. Auf einer Holzplatte werden kleine Holzhäuser im Stil eines alten Dorfes bemalt, patiniert und mit Schnee und Tannenbäumen zu einer zauberhaften Winterlandschaft gestaltet. Eine batteriebetriebene Lichterkette verzaubert dieses stimmungsvolle Objekt. Mit Glasglocken in unterschiedlichen Größen kann das Objekt zusätzlich veredelt werden.

12. Kalligrafische Weihnachten
Auf Weihnachten einstimmen und Weihnachtsgrüße in Form von Karte und Faltbrief selbst gestalten. Mit Papier, Farbe, Pinsel und Feder lassen sich individuelle Weihnachtsgrüße herstellen. Die eigene Handschrift wird dabei mit einfachen Mitteln in Szene gesetzt.

13. Art-Journaling
Kleine Hefte, Bücher und Leporellos als individuelle Weihnachtsgeschenke. Nach der handwerklichen Tätigkeit werden – nach Art des künstlerischen Tagebuchs – Reisejournale, Hochzeits-, Rezept-, und Weihnachtsbücher geführt. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie man an ein solches Objekt herangehen kann. Vielleicht ist es ein Start, sich ein bißchen Kunst in den Alltag einzubauen.
 
# Alle Kurse Werkraum 107 im Web (klick)
# Berichte über den Werkraum 107 im Blog (klick)
 
Ich habe schon mehrfach Kurse bei Petra mitgemacht und tolle Objekte stehen bei mir zu Hause. Allen Kreativen eine schöne Bastelzeit!
 
Eure HEIDI VOM LANDE

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare