Nutzungsbedingungen

Teilnahmebedingungen, Nutzungsbedingungen, Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Tourismus-Infos, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, schöne Plätze, Fotos, Fotostrecken

Fotodienst nutzen und Bilder einreichen

in wenigen Schritten mit diesem Formular!

Fotos einreichen

in wenigen Schritten mit diesem Formular!

Foto einreichen

in wenigen Schritten mit diesem Formular!

Foto einreichen

in wenigen Schritten mit diesem Formular!

  • Bestätigung
  • Fotos
  • Zur Person
  • Absenden

Nutzung des Fotodienstes



Mit der Anmeldung beim Fotodienst des Blogs Heidi vom Lande durch dieses Formular erkennst du die Nutzungsbedingungen als verbindlich an. Diese dienen dazu, deine Rechte, meine Rechte und die Rechte von Dritten zu schützen und zu wahren.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärungen

Mindestalter 18 Jahre

Bildangaben



Bilder mit einer Maximalgröße von 3 MB wären empfehlenswert. Du kannst generell oder beschränkt (für Bergedorf Fotogen) Bilder zur Verwendung im Blog Heidi vom Lande zur Verfügung stellen. Bitte fülle entsprechend die Felder aus.

Verwendung im Blog:

Bergedorf Fotogen

Bildtitel

Aufnahmejahr

Persönliche Daten

Name*

Vorname*

Telefon (bei Rückfragen)

EMAIL*

URL-Angabe

Formular und Foto absenden



1. DREI MÖGLICHKEITEN:
a. Foto hochladen (siehe unten)
b. Foto per E-Mail senden (Klick auf ✉ )
c. Foto per Facebook-Messenger mit Foto und Titel zusenden

2. SHOW SUMMARY DRÜCKEN (Zusammenfassung deiner Daten)

3. SUBMIT DRÜCKEN (Absenden des Formulars)

Fertig! Vielen Dank für deine Teilnahme sagt Heidi vom Lande.

Foto hochladen

Save

Allgemeine Nutzungsbedingungen zur Nutzung des Fotodienstes:

   0. Beachte und bedenke

Mit einem Bild sind möglicherweise gleich eine ganze Reihe von Rechten verknüpft, die im Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/) geregelt sind. Prüfen Sie bitte, ob Sie die notwendigen Rechte innehaben, bevor Sie Fotos einreichen!

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen genau durch, damit es zu keinen Unstimmigkeiten oder Rechtsverletzungen kommt.

Weitergehende Informationen zum Urheberrecht finden Sie u.a. hier:
https://irights.info/

   1. Anbieterin

Anbieterin des Fotodienstes unter http://heidivomlande.de ist Heidrun Schumacher, im Folgenden Heidi vom Lande oder die Anbieterin. Die Anbieterin stellt lediglich die Plattform zur Verfügung und vermittelt nicht zwischen Fotointeressenten und Fotografen/Nutzern.

   2. Nutzer

Jeder ab 18 Jahren ist zur Nutzung des Fotodienstes berechtigt. Auch professionelle Fotografen dürfen sich beteiligen. Der Nutzer verpflichtet sich bei Einreichung eines Fotos keine falschen oder missverständlichen Angaben zu machen oder sich unter einer falschen Identität anzumelden. Eine Nichteinhaltung berechtigt zur sofortigen Löschung des Fotos und zum Ausschluss von der Nutzung.

   3. Voraussetzung für die Einreichung von Fotos

3.1. Urheber- und Nutzungsrechte

Es dürfen nur Fotos eingereicht werden, bei denen es sich um eigene Arbeiten handelt, sprich, die vom Nutzer selbst aufgenommen wurden und über deren Urheberrecht er verfügt oder solche Fotos, für die dem Nutzer die notwendigen Rechte zur Vervielfältigung, öffentlichen Zugänglichmachung, Veröffentlichung und zur Erteilung von Unterlizenzen zustehen. Die Nutzer sichern zu und stehen dafür ein, dass die von ihnen eingereichten Fotos, wie nachfolgend beschrieben genutzt und öffentlich zugänglich gemacht sowie veröffentlicht werden dürfen. Im Zweifel dürfen Inhalte nicht hochgeladen oder sonst eingestellt werden, wenn der Nutzer die urheberrechtliche Situation nicht eindeutig zu seinen und zu Gunsten der Anbieterin beurteilen kann.

Jeder Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Heidi vom Lande für die Plattform http://heidivomlande.de von ihm zur Verfügung gestellte Fotos auch nach Einstellung der Nutzung des Blogs durch den Nutzer noch für die Dauer des Bestehens des gesetzlichen Urheberrechtes weiterhin von http://heidivomlande.de selbst oder durch von http://heidivomlande.de benannte Dritte für die Zwecke des Betriebs des Blogs http://heidivomlande.de elektronisch vervielfältigt und zum Download bereitgehalten werden dürfen. Sind auf dem Bild Personen abgebildet, so erklärt der Nutzer, dass ihm die Zustimmung dieser Personen – im Falle von Minderjährigen die Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters – zur Veröffentlichung im Internet vorliegt. Die Nutzer verpflichten sich, die entsprechende Zustimmung im Zweifel gegenüber der Anbieterin schriftlich nachzuweisen.

Heidi vom Lande darf die Fotos auch über die mit dem Blog verbundenen sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+, Pinterest etc.) öffentlich zugänglich machen und zum Abruf bereit halten. Sie darf die Fotos zudem im Rahmen ihres Newsletters per Mail an andere Nutzer versenden und Dritten gestatten, per RSS-Feed auf die Fotos zuzugreifen und diese auf ihren Internetseiten zum Download anzubieten.

Ein Anspruch auf Vergütung oder auf Veröffentlichung besteht nicht.

3.2. Freistellung

Die Nutzer verpflichten sich, Heidi vom Lande von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die aus seinen Nutzungshandlungen und/oder rechts- und/oder vertragswidrigem Verhalten des Nutzers resultieren. Die Nutzer verpflichten sich, die Anbieterin bei der Abwehr solcher Ansprüche zu unterstützen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, Heidi vom Lande von den Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung (z.B. Gerichts- und Rechtsanwaltskosten) freizustellen. Dies gilt insbesondere in den Fällen, in denen der Nutzer es schuldhaft unterlassen hat, die Anbieterin auf Nutzungsbeschränkungen hinzuweisen bzw. die Fotos eingereicht hat, obwohl er wusste oder hätte wissen können, dass er nicht die notwendigen Rechte inne hat bzw. daran entgegenstehende Rechte Dritter bestehen.

Weitergehenden Rechte und/oder Schadensersatzansprüche der Anbieterin bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass der Anbieterin tatsächlich geringere Kosten entstanden sind.

Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

3.3. Ausschluss von der Nutzung

Heidi vom Lande behält sich vor, Fotos von Nutzern, die gegen das Urheberrecht verstoßen, zu löschen und solche Nutzer ohne weiteres von der Nutzung des Fotodienstes auszuschließen.

   4. Haftung

4.1.

Die Haftung der Anbieterin für Schäden des Kunden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Anbieterin, bei Arglist, für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz ist nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Dies gilt auch für Schäden, die durch Erfüllungsgehilfen der Anbieterin verursacht werden.

4.2.
Ansonsten ist die Haftung der Anbieterin für Schadensersatzansprüche wie folgt beschränkt: Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet der Anbieter nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Dabei sind Kardinalpflichten solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung der Anbieterin für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

4.3.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen in Ziffer 4.2 gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen der Anbieterin.

4.4.
Die Anbieterin hat keinen Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet oder auf die Zuverlässigkeit der Internetverbindung des Kunden und übernimmt diesbezüglich daher keine Haftung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Anbieterin keine Gewähr für Datensicherheit außerhalb ihres Herrschaftsbereichs übernimmt und nicht die Gefahr von Datenverlust bei der Übertragung von Daten über das Internet übernimmt.

   5. Bildformate

Die Fotos sind per Teilnahmeformular an den Blog Heidi vom Lande zu senden. Sie sollen eine Bild-Maximalgröße von 3 Megabyte ( z. B. .jpg oder .png, idealerweise mit einer Breite von „930“) haben. Der Name des Nutzers, der Titel des Fotos und die entsprechende Kategorie sind bei Einreichung anzugeben. Heidi vom Lande behält sich Änderungen am Bildformat vor.

   6. Änderung der Nutzungsbedingungen

Die Anbieterin behält sich vor, die Nutzungsbedingungen für die Zukunft zu ändern. Die Nutzer werden auf neue Nutzungsbedingungen an geeigneter Stelle im Fotodienst, auf den Webseiten der Anbieterin oder per Mail rechtzeitig auf neue Nutzungsbedingungen hingewiesen. Jeder Nutzer hat jederzeit das Recht, den neuen Nutzungsbedingungen zu widersprechen, die Anbieterin hat in diesem Fall das Recht, das Nutzungsverhältnis zu beenden und den Nutzer von der weitern Nutzung des Dienstes auszuschließen.

Save

Heidi vom Lande, Bloggerin (2015-2017)

Save

Save

Save

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+