Love Moschino, H&M, Designerkollektion, Haute-Couture-Kollaboration, Jeremy Scott, Moschino, Fashionrebell, Hamburg, Spitaler Straße, Avangardistisch, Fashion, Mode, Insider, Heidi vom Lande

Die aktuelle H&M Haute-Couture-Kollaboration mit Jeremy Scott und Moschino.

 

Hallo liebe Leser,
seine Kollektionen sind bunt, avantgardistisch und machen gute Laune. Rund um den Globus sind die Leute verrückt nach Jeremy Scotts Mischung aus Kitsch und Innovation wie SpongeBob auf Pullis, McDonald’s-Stickereien auf Portemonnaies oder kompletten Barbie-Looks.

Mit H&M zusammen nutzt der Fashion-Rebell Jeremy Scott diesen Herbst die einmalige Gelegenheit, seine ausgelassenen Designer-Stücke der breiten Masse zugänglich zu machen. Wie in all seinen Entwürfen trifft auch hier wieder Humor mit Haute Couture und Streetstyle zusammen.

Heute, am 8. November 2018, war der Run auf die beliebtesten Teile in den Filialen in der Spitaler- und in der Poststraße in Hamburgs City möglich. Ob ich zuschlagen konnte oder was los war, das erfahrt ihr hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Love Moschino, H&M, Designerkollektion, Haute-Couture-Kollaboration, Jeremy Scott, Moschino, Fashionrebell, Hamburg, Spitaler Straße, Avangardistisch, Fashion, Mode, Insider, Heidi vom Lande
H&M-Schaufenster in der Spitaler Straße in Hamburg.
 

Moschino und H&M – Shopping mit Bling Bling.

Die gemeinsame Kollektion von Moschino und H&M brilliert durch viel Gold, Schwarz, vielen Prints, Bling-Bling und Luxus. Die Fake-Fur-Jacke passend zum Minikleidchen, Overknees-Stiefel mit Oversized-Sweater, coole Männer-Boots zur stylischen Lederjacke und on top die auffallenden Accessoires.

Dazu Hundehalsketten und Pullis für Vierbeiner, die Jeremy Scott extra entworfen hat. Preislich geht die Kollektion bei Jersey-Oberteilen, Slips und Socken bei 20 Euro los, am teuersten sind die schwarzen Overknee-Stiefel aus Leder, die mit goldfarbenen Details verziert sind. Sie kosten 399 Euro.
 

Mein Favorit: Das Lederhalsband.
Foto: MOSCHINO [tv] H&M.

 
Ich habe mich in der Früh kurzfristig anders entschieden und bin nicht in die Hamburger City gefahren. Online am Rechner sollte es doch auch möglich sein, eines der begehrten Teile zu ergattern.

Ab 7.45 Uhr kam diese Meldung „HALLO! WIR FREUEN UNS ÜBER IHREN BESUCH, MÜSSEN SIE ABER NOCH UM ETWAS GEDULD BITTEN. WIR SIND DABEI, DIE MOSCHINO [TV] H&M KOLLEKTION ONLINE ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN. HALTEN SIE DURCH – WIR TUN UNSER BESTES, DAMIT DAS SHOPPEN GLEICH LOSGEHEN KANN.“ (Quelle: hm.com/de).

Ca. 8.28 Uhr wurde der Online-Shop dann tatsächlich freigeschaltet und innerhalb weniger Sekunden waren einige Schmuckstücke bereits als erstes ausverkauft. Ich habe aber trotzdem etwas aus der Kollektion von Moschino und H&M erwischt und demnächst könnt ihr die auffallenden Accessoires garantiert bei mir auf Fotos sehen. Ypeeh – seid gespannt.

 
EURE HEIDI VOM LANDE

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare