Ausstellung, Bergedorf, Hamburg, Bergedorf-Süd, Grundeigentümerverein, Kunstobjekte, Tipp

Kunst im historischen Alten Bahnhof in Bergedorf.

 
Hallo liebe Leser,
von experimenteller Malerei, Dekorationsgegenständen für Haus und Garten bis zur Verarbeitung von rostigen Objekten – das Spektrum der Bergedorfer Künstlerin Petra Landolt ist breit gefächert!

Das hat der Grundeigentümerverein Bergedorf zum Anlass genommen, eine weitere Ausstellung im Alten Bahnhof am Neuen Weg in Hamburg-Bergedorf zu zeigen. Mehr dazu erfahrt ihr hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Heidi vom Lande, Bergedorf, Blog, Petra Landolt, Hamburg, Bergedorf Blog, Insider
Die Künstlerin Petra Landolt.
 

Bilderausstellung im Grundeigentümerverein.

Die Künstlerin Petra Landolt lässt sich frei und ungezwungen – aber immer anspruchsvoll – auf neue Eindrücke und Inspirationen ein und setzt diese künstlerisch in Bildern und Skulpturen um. Ob ihre Verbundenheit zu Wasser und Meer, ihre Liebe zu intensiven Farben oder ihre Reiserouten durch Norditalien: alles findet sich in ihren Werken wieder.

Die neue Ausstellung „Rost trifft Farbe“ in den Räumen des Grundeigentümervereins Bergedorf zeigt einen Schwerpunkt mit maritimen Elementen, offeriert aber auch kräftige Töne und macht einen kleinen Ausflug in die Toskana. Neben der Erschaffung eigener Kunstwerke bietet Petra Landolt unter anderem auch Kurse in ihrem Atelier an.

Die Kunstausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro Bergedorf-Süd konzipiert und wird finanziell vom Verfügungsfonds Bergedorf-Süd unterstützt.
Eure HEIDI VOM LANDE
 
ROST TRIFFT FARBE
Petra Landolt
Bilderausstellung im Grundeigentümerverein Bergedorf
vom 20.03.2019 bis 30.06.2019

Anfahrt zur Ausstellung:
Grundeigentümerverein Bergedorf
Neuer Weg 54, 21029 Hamburg

Geschäftszeiten (zum Besuch der Kunstausstellung):
Mo und Fr: 9:00–14:00 Uhr / Di und Do: 9:00–17:00 Uhr

 
# Ausstellungen in Bergedorf
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!
 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare