Baustelle, Sperrung, Ochsenwerder Landscheideweg, Marschlande, Erschließung Gehweg, News, Nachrichten, Bezirk BergedorfKnotenpunkt hat neuen Asphalt nötig.

 
Hallo liebe Leser,
im Rahmen der Erschließung Bebauungsplan Ochsenwerder 13, wurden die Straßen- und Tiefbauarbeiten im Ochsenwerder Landscheideweg zwischen Fritz-Schade-Weg und Beim Avenberg bereits erfolgreich durchgeführt.

In diesem Zusammenhang wird zum Abschluss der Fahrbahn-Asphaltbelag erneuert und der Abschnitt komplett gesperrt. Mehr dazu erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Vollsperrung ist notwendig.

Laut einer Mitteilung des Bezirksamtes Bergedorf ist der Ochsenwerder Landscheideweg zwischen Fritz-Schade-Weg und Beim Avenberg für drei Tage zu sperren.

Der Fahrbahn-Asphaltbelag auf dem angegebenen Abschnitt wird bis zu 4 cm stark abgefräst und neuer Asphalt wieder eingebaut. Hierzu ist es notwendig, dass die Fahrbahn vom 28.04.2020, 06:00 Uhr bis 30.04.2020 18:00 Uhr, voll gesperrt wird.

Eine Umleitungsstrecke wird über den Oortkatenweg und Gauerter Hauptdeich ausgewiesen.

Vom 04.05.2020- 07.05 2020 werden Fahrbahnmarkierungsarbeiten durchgeführt und die Schachtabdeckungen und Schieberkappen reguliert. Es wird darauf geachtet, dass die Bauabschnitte nicht länger als 20,00 m sind.

Die Arbeiten sind mit dem zuständigen Polizeikomissariat 43, den Verkehrsbetrieben Hamburg Holstein und der Stadtreinigung Hamburg abgesprochen.

Zusammen mit der bauausführenden Firma wird weiterhin alles daran gesetzt, Beeinträchtigungen im Verkehrsablauf auf das unvermeidbare Maß zu beschränken.
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare