Bergedorf, ASB, Testzentrum, Schnelltest, Corona, Fehlinformation, ASB, Brookkehre, Bergedorf-Süd

In Hamburgs Süden gibt es kaum Testzentren.

Beispielfoto: Pixabay
 
Hallo liebe Leser,
vergangene Woche wurde in einigen Medien darüber berichtet, dass auf der offiziellen Liste von Testzentren in Hamburg vor allem der Hamburger Süden und die Ränder der Hansestadt kaum vertreten sind. Die MOPO fragte daraufhin in der Sozialbehörde nach.

Diese gab für den Bezirk Bergedorf zwei Test-Möglichkeiten bekannt. Leider handelt es sich bei einer der genannten um eine Fehlinformation. Mehr dazu nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Corona-Schnelltests in Hamburg-Bergedorf.

Laut Liste der Sozialbehörde wurden für den Bezirk Bergedorf zwei Test-Möglichkeiten ausgewiesen, so im Artikel vom 8. März 2021 bei der Hamburger Morgenpost Online nachzulesen.

„Im kleineren Bezirk Bergedorf befinden sich, der Liste der Sozialbehörde zufolge, zwei Test-Möglichkeiten. Das Testzentrum am Billwerder Billdeich vom „Schnelltestservice Hamburg“ bietet Termine ab Dienstag an, ein weiteres in der Brookkehre von der „ASB Notfallvorsorge“ soll ab 15. März fertig sein.“


Beim Testzentrum am Billwerder Billdeich sind Termine online buchbar, aber ein zweiter Schnelltestservice ist in der Brookkehre bei der „ASB Notfallvorsorge“ nicht eingerichtet.

Laut Nachfrage beim ASB Hamburg wurde der HEIDI VOM LANDE-Redaktion von Frau Rosenkranz vom Ortsverband Bergedorf-Rothenburgsort folgender Sachverhalt bekannt:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das seitens der Behörde eine Fehlinformation war.“

 
Spart euch also bitte den Weg in die Brookkehre und nutzt stattdessen den Testbus auf dem Frascatiplatz oder das Testzentrum am Billwerder Billdeich.
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel zum Thema Corona im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare