Vanesa Harbek, Queen of Latin Blues, High Heels Tango, Visiones, Berlin, Musikerin, Malerin, Europa, Spanisch, Englisch, Südamerika, Soul, Tango, weibliche Carlos Santana, Gitarre, Album, News

Vanesa Harbek: „Der weibliche Carlos Santana“ mit neuem Studioalbum „Visiones“.

Foto: Claudia Eisel
 
Hey Folks,
trifft man die Musikerin Vanesa Harbek irgendwo in ihrer Wahlheimat Berlin, sieht man es der charmanten Argentinierin nicht auf den ersten Blick an, dass man soeben der Königin des Latin-Blues begegnet ist.

Die HEIDI VOM LANDE-Redaktion begleitet Vanesa Harbek bereits seit ihrem Umzug nach Deutschland und darum ist klar, warum hier zwei exklusive CDs des neuen Albums verlost werden. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Vanesa Harbek, Queen of Latin Blues, High Heels Tango, Visiones, Berlin, Musikerin, Malerin, Europa, Spanisch, Englisch, Südamerika, Soul, Tango, weibliche Carlos Santana, Gitarre, Album, News
Drei Jahre nach ihrem letzten Output „High Heels Tango“ veröffentlicht Vanesa Harbek am 14. Januar 2022 ihr drittes Studioalbum „Visiones“ (Foto: Claudia Eisel).
 

Vanesa Harbek – Die Queen des Latin Blues.

Vanesa wirkt auf den ersten Blick fast etwas schüchtern, doch die seit 2017 in Berlin lebende Musikerin und Malerin zieht mit ihrer bemerkenswert positiven Ausstrahlung jeden in ihren Bann.

Wer sie einmal bei einer ihrer Shows wie bspw. im BeLaMi in Bergedorf oder im Cowboy & Indianer auf dem Hamburger Kiez erlebt hat, weiß, dass die 43jährige Musikerin eine wahre Löwin ist, die scheinbar mühelos, mit unglaublicher Power und Leidenschaft, die Bühne dominiert.

Dabei war es zunächst alles andere als einfach für die Künstlerin aus Buenos Aires, in der Männer-dominierten Musikszene Argentiniens Fuß zu fassen, wo Kultur wenig bis gar nicht unterstützt wird, wo eine Handvoll Leute das Ruder fest in der Hand halten und darüber entscheiden, wer wie weit in der Branche kommt.

Doch Vanesa, die seit ihrem 7. Lebensjahr klassisches Klavier spielt und mit 11 Jahren dem Blues verfiel und dann beschloss, Gitarristin zu werden, kämpfte sich durch.

Sprüche ihrer südamerikanischen Musiker-Kollegen wie „Was willst Du denn als Frau hier auf der Bühne?“ sah Vanesa von Anfang an als Herausforderung.

Mittlerweile hat ihr musikalisches Markenzeichen, traditionellen Blues mit Soul-Elementen und Tango zu vermengen, der Sängerin und Gitarristin, die auch exzellent Trompete spielt, schon den Beinamen „der weibliche Carlos Santana“ eingebracht.

Zwar ist das geographisch (Mexiko vs. Argentinien) als auch musikalisch ( Salsa vs. Tango) gesehen Unsinn, doch was beide gemeinsam haben, ist das exzellente Gitarrenspiel und der Blues mit südamerikanischen Flair.
 
Blues, Latino, Vargas Blues Band, USA, Javier Vargas, Vanesa Harbek II, Cincinnati, Belami, Bergedorf, Heidi vom Lande, der Blog aus und für Bergedorf, Germantour 2017, Konzert, Interview, Soundtrack, MusikerVanesa Harbek: Im BeLaMi Bergedorf bei der Vargas Blues Band Germantour 2017.
 

Auf der Bühne mit Blues-Größen aus aller Welt.

Als 18jährige spielte Vanesa bei den ersten Jam-Sessions, machte ihren Abschluss in Musik, Pädagogik und Komposition an der Argentinisch-Katholischen Universität in Buenos Aires und während sie unter der Woche ihrem Day-Job als festangestellte Musiklehrerin nachging, verbrachte sie die Wochenenden auf den Bühnen Südamerikas mit Blues-Konzerten und Festivals.

So stand die von der Presse betitelte „Argentinian Queen of Blues“ mit nationalen und internationalen Bluesgrößen wie Hugo Mendez ,Rubén Gaitán, Igor Prado, Sugar Blue, Dave Riley, Antonio Vergara ( Ecuador) Kenny “Blues Boss” Wayne (Canada), Marcos Coll (Spain), Daryl Taylor, Rico MacClarrin (USA) und vielen mehr auf der Bühne und spielte bei den Internationalen Jazz Festivals Mexico, Ecuador, Brasilien und Chile.

Es sollte bis 2017 dauern, bis die Enkelin deutscher Auswanderer, die in Argentinien eine deutsche Schule besuchte und auch einen deutschen Reisepass besitzt, während einer Tournee mit der Vargas Blues Band zum ersten Mal das Ursprungsland ihrer Familie besuchte. Vanesa setzte dann ihren langehegten Plan um, wanderte nach Berlin aus und brach ihre Zelte in Argentinien ab.
 
Vanesa Harbek, Queen of Latin Blues, High Heels Tango, Visiones, Berlin, Musikerin, Malerin, Europa, Spanisch, Englisch, Südamerika, Soul, Tango, weibliche Carlos Santana, Gitarre, Album, News
Gewinne hier eine von zwei CDs des neuen Albums „Visionen“.
 

Neues Album „Visiones“ ist eine Herzensangelegenheit.

Sei 14. Januar 2022 gibt es Vanesa Harbeks neues Album „Visiones“ bei A1 Records im Vertrieb von Broken Silence, das sie im Sommer 2020 mit der Bassisten-Legende Martin Engelien (u.a. Klaus Lage Band, Tabaluga, Go Music) als Produzent aufgenommen hat.

In 12 Songs, teils auf Englisch, teils auf Spanisch gesungen, nimmt Vanesa Harbek die Hörer mit auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Dies unterstreicht die Künstlerin durch ihren ureigenen Stil, traditionellen Blues mit Soul-Elementen und Tango zu vermengen.

Auch im Song „Vuelvo al sur“ des argentinischen Tango-Revolutionärs Astor Piazzolla, übrigens dem einzigen Track auf „Visiones“, der nicht aus ihrer Feder stammt, kommt Vanesas Liebe zum Tango und zu ihren südamerikanischen Wurzeln zum Tragen.

Erwähnenswert ist auch, dass zu jedem Song auf „Visiones“ ein Bild gehört, das die jeweilige Thematik der Musikstücke visuell umsetzt – gemalt von Vanesa Harbek persönlich, deren Leinwandkunst auch in einer Galerie in Berlin ausgestellt ist.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 

Musik-Gewinnspiel.

Hinterlasst einen entsprechenden Kommentar hier im Blog, um damit automatisch in den Lostopf zu hüpfen. Nennt mir eine (n) der Musiker:innen, über die ich in der Rubrik „Musik & Konzerte“ berichtet habe!

Teilnahmebedingungen beim Gewinnspiel:

– Das Gewinnspiel läuft bis zum 2. Februar 2022, 20.00 Uhr.
– Teilnahmeberechtigt sind nur User aus Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind.
– Die GewinnerInnen werden per Los ermittelt und via Message verständigt.
– Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
– Es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen!
# Mehr Gewinnspiele im Blog!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin