ESC, Vorentscheid, Hamburg, Emily Roberts, Germany 12 Points, Soap, Popmusik, Eurovision Song Contest 2022, Turin, Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Maël & Jonas, News

Wollen den ESC-Vorentscheid „Germany 12 Points“ am 4. März gewinnen: Nico Suave & Team Liebe.

Foto: © Julian Mathieu
 
Hallo liebe Leser,
Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Maël & Jonas und die in Hamburg geborene Emily Roberts: Sie alle möchten für Deutschland im ESC-Finale 2022 singen. Nachdem 2020 und 2021 Jurys entschieden haben, wer mit welchem Song am ESC teilnimmt, stimmen nun wieder die Fans darüber ab.

Beim großen ARD ESC-Tag am 4. März entscheidet sich, wer Deutschland im Finale des Eurovision Song Contest 2022 in Turin vertritt. Mehr darüber erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
ESC, Vorentscheid, Hamburg, Emily Roberts, Germany 12 Points, Soap, Popmusik, Eurovision Song Contest 2022, Turin, Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Maël & Jonas, News
Die ESC Kandidatinnen und Kandidaten bei der NDR-Pressekonferenz in Hamburg: Germany 12 Points – Eurovision Song Contest 2022 (© NDR/Hendrik Lüders).
 

40 Länder nehmen am ESC 2022 teil.

Mit dem Titel „Zitti e buoni“ hat die italienische Rock-Band Måneskin den 65. Eurovision Song Contest in 2021 gewonnen. Somit findet des weltweit größte Musikwettbewerb in diesem Jahr in Italien statt.

Nach dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine hat die European Broadcasting Union (EBU) vor zwei Tagen Russland vom Eurovision Song Contest ausgeschlossen.

Somit nehmen nun 40 statt vormals 41 Länder am ESC in Italien teil. Belarus darf nach der Suspendierung des Senders BTRC im letzten Jahr auch weiterhin nicht teilnehmen.

Die Termine der ESC-Shows 2022:
Dienstag, 10. Mai | 21 Uhr: Erstes Halbfinale
Donnerstag, 12. Mai | 21 Uhr: Zweites Halbfinale
Samstag, 14. Mai | 21 Uhr: Finale
 
ESC, Vorentscheid, Hamburg, Emily Roberts, Germany 12 Points, Soap, Popmusik, Eurovision Song Contest 2022, Turin, Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Maël & Jonas, News
GERMANY 12 POINTS – DER DEUTSCHE ESC VORENTSCHEID, am Freitag (04.03.22) um 20:15 Uhr, ARD (Foto: © NDR/EBU).
 

Deutscher Vorentscheid – „Germany 12 Points“.

Sechs Acts singen im deutschen ESC-Vorentscheid um das Ticket zum ESC-Finale. In der Show „Germany 12 Points“ entscheidet sich, wer nach Turin fährt.

Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Maël & Jonas: Sie alle möchten Deutschland vertreten. Wer nach Italien fährt, entscheiden allein die Fans und Zuschauer.

Das Online-Voting beginnt bereits am Montag, 28. Februar. Dann kann für die Kandidaten auf den Webseiten der neun ARD-Popwellen abgestimmt werden.

Die Entscheidung fällt noch in der gleichen Woche: beim großen ARD ESC-Tag am Freitag, 4. März. Die Popwellen der ARD spielen die Songs den Tag über und rufen ihre Hörer:innen zur Abstimmung auf.

Das wird per Telefon, SMS und weiterhin im Netz möglich sein. Abends übertragen alle dritten Programme der ARD um 20.15 Uhr die Show „Germany 12 Points – der deutsche ESC-Vorentscheid“ live aus Berlin. Auch hier kann natürlich abgestimmt werden.
 

Sechs Acts für Deutschland im Vorentscheid.

eros atomos: Der junge Sänger ist viel rumgekommen und nun in Flensburg heimisch. Seinen ersten großen öffentlichen Auftritt hatte er bei „The Voice Kids“. 2018 bewarb er sich dann bei „The Voice of Germany“, landete im Team Michi & Smudo von den Fanta 4 und schaffte es ins Finale. Mit „alive“ tritt eros atomos beim ESC-Vorentscheid an. Der Song soll in Corona-Zeiten Mut machen und zeigen, wie großartig das Lebens ist.

Felicia Lu: Die 26-jährige Sängerin startet mit „Anxiety“ den zweiten ESC-Anlauf. In ihrem Song geht es um Sorgen und Angststörungen. Jeder kennt das Gefühl, wenn Gedanken durch den Kopf rasen, Verzweiflung aufkommt und man vor lauter Stress wach im Bett liegt. Felicia möchte mit „Anxiety“ dazu aufrufen, die Sorgen ernst zu nehmen, darüber zu sprechen und Hilfe anzunehmen.

Maël & Jonas: Das Duo geht mit „I Swear To God“ in den deutschen ESC-Vorentscheid „Germany 12 Points“ am 4. März. Die beiden Jungs aus Koblenz wollen mit dem Song über Liebe und Freundschaft ins ESC-Finale in Turin. 2020 wurden sie bereits Dritte im Finale von „The Voice of Germany“. Musikalisch liegen sie auf einer Wellenlänge und haben schon eine treue Fanbasis.

Malik Harris: Er ist ein deutsch-amerikanischer Popsänger, Rapper und Songwriter. Der 24-Jährige tritt mit dem Song „Rockstars“ an. Ed Sheeran, Macklemore und Eminem sind seine Idole. 2018 veröffentlichte er seine erste Single „Say The Name“. Ein Jahr später nimmt ihn Universal Music unter Vertrag, die Singles „Welcome To The Rumble“ und „Home“ sowie die EP „Like That Again“ erscheinen. Danach startete Malik seine erste Solotour und war Opening-Act unter anderem für James Blunt oder Tom Odell.
 
ESC, Vorentscheid, Hamburg, Emily Roberts, Germany 12 Points, Soap, Popmusik, Eurovision Song Contest 2022, Turin, Malik Harris, Felicia Lu, eros atomus, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Maël & Jonas, News
Emily Roberts bei der Pressekonferenz zu Germany 12 Points – Eurovision Song Contest 2022 (Foto: NDR/Hendrik Lüders).
 
 
Emily Roberts: Sie ist in Hamburg aufgewachsen und geht mit ihrem Song „Soap“ beim Vorentscheid an den Start. Ihr Vater ist der britische Singer-Songwriter Guy Roberts, den sie schon als kleines Kind ins Tonstudio oder auf Konzerte begleitet. 2015 erscheint Emilys erste EP. 2019 nimmt ihre Karriere dann richtig Fahrt auf. Mit dem DJ-Duo Gamper & Dadoni nimmt sie eine Coverversion des Verve-Klassikers „Bitter Sweet Symphony“ auf. Heute wohnt sie in Berlin. Zuletzt auf Tour war Emily als Special Guest mit James Blunt in Deutschland unterwegs.
 
Nico Suave & Team Liebe: Das sind Nico Suave, NKSN, Buket Keskin und EMY, die für den Vorentscheid zusammengefunden haben. Mit ihrem ESC-Song „Hallo Welt“ möchten sie die Menschen anregen, Platz für Positivität in ihren Köpfen zu schaffen und wieder enger zusammenzurücken. Der Song soll dazu auffordern, negativen Vibes weniger Raum zu geben. Nico Suave, der Meister der Kollaboration, wohnt in Hamburg und arbeitet unter anderem mit Deichkind. 2001 erscheint seine Debütsingle „Vergesslich“. Bis 2015 veröffentlicht er insgesamt vier Alben. Seitdem hat er auch für andere Künstler Songs geschrieben, darunter Adel Tawil, Glasperlenspiel, Sasha und Seven. 2021 zeigt er mit „Gedankenmillionäre“ an der Seite von Johannes Oerding, wie leicht ihm mittlerweile der Spagat zwischen Pop und Rap fällt. Anfang 2022 erscheint dann mit „Gute Neuigkeiten“ das aktuelle Album des 43-Jährigen.
 
Der ESC-Song „Hallo Welt“ ist der einzige mit deutschem Text beim Vorentscheid und wie ich finde, ein absoluter Ohrwurm, bei dem am Ende alle Musikbegeisterten eine Strophe in Englisch mitsingen können.

Meine Daumen sind also mächtig für den Rapper aus Hamburg gedrückt.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Mehr Artikel über den ESC im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin