Kulabe, Kultur, Natur, Hamburg, Schloss, Ewer, Elbe, Sternwarte, Region stellt sich vor, Bergedorf, Veranstaltungstipp, Ausflugsziel, Elbe, Bergedorf Blog, HEIDI VOM LANDE, Landschaft, Museum

Zwei Tage lang – an mehr als 30 Orten über 90 Veranstaltungen und Angebote zwischen Kultur und Natur in Hamburg.

Rinder auf der Weide von Hof Eggers in der Ohe (Foto: B. Museumslandschaft)
 
Hallo liebe Leser,
wie gut kennt ihr Hamburg? Seid ihr schon einmal durch das einzige Schloss der Stadt gewandelt oder habt von der Hamburger Sternwarte aus Planeten beobachtet? Habt ihr bei einem Törn mit dem Vierländer Ewer auf der Dove Elbe schon die unberührte Natur der Wasserwege bewundert oder auf einer Radtour durch die Marschlande Reiher oder Störche beobachtet? Falls nein, ist das KuLaBe-Wochenende eine gute Gelegenheit für eine Entdeckungstour. Mehr dazu hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg


 
Kulabe, Kultur, Natur, Hamburg, Schloss, Ewer, Elbe, Sternwarte, Region stellt sich vor, Bergedorf, Veranstaltungstipp, Ausflugsziel, Elbe, Bergedorf Blog, HEIDI VOM LANDE, Landschaft, Museum
Mit dem einzigen Bergedorfer Gemüse-Ewer auf der Elbe shippern!
Uns Ewer (Rund um die Allermöher Werft) Foto: Bergedorfer Museumslandschaft.

 

Hamburgs schönstes Ausflugsziel entdecken: Bergedorf!

Am letzten Wochenende im Mai gibt es zwei Tage lang an mehr als 30 Orten über 90 Veranstaltungen und Programmangebote zwischen Kultur und Natur in Hamburg. Genießt die Landschaft zwischen Deichen und Elbe vom Fahrrad oder Schiff aus und passiert Naturschutzgebiete mit seltenen Pflanzen und Vögeln. Besichtigt neun der schönsten Kirchen Hamburgs. Erfahrt, wo die Milch herkommt und erlebt traditionelles Handwerk von Schiffsbau bis Reetdachdecken in Aktion. Oder erkundet Hamburgs einziges Schloss und Hamburgs einzige Sternwarte in Bergedorfs Innenstadt.
 
Alle zwei Jahre werden am letzten Wochenende im Mai die Türen der Bergedorfer Kultureinrichtungen für euch geöffnet! Dieses Jahr fällt die Veranstaltung KuLaBe, die die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele von Hamburgs Osten vorstellt und feiert, auf den 26./27. Mai. 2018.
 

Wer führt die KuLaBe-Tage durch?

Das KuLaBe findet 2018 zum zweiten Mal statt und wird von etwa 100 ehrenamtlich tätigen Bergedorfern und Bergedorferinnen unter Koordination der Bergedorfer Museumslandschaft auf die Beine gestellt.
 

Wer ist beim KuLaBe-Wochenende dabei?

Über 30 Kultureinrichtungen, Künstlerhäuser, Museen, Gedenkstätten, Mühlen, Werften oder Höfe öffnen ihre Türen für Besucher jeden Alters. Dieses Jahr können Kinder auf der Werft Allermöhe Schiffbaumeistern zur Hand gehen, in der Jugendbauhütte Moorfleet Baumstämme sägen oder auf dem Milchhof Reitbrook oder am Rieck Haus Schweine, Kühe oder Schafe beobachten. Vier historische Schiffe laden ein, die Natur der Region über die Wasserwege zu erkunden. Dorfleben in der Großstadt gibt es bei Rundgängen durch das Stegelviertel oder Radtouren durch die Ohe zu erleben. Dazu gibt es Sonderführungen in den Bergedorfer Museen, einen Flohmarkt und Konzerte.
 
Kulabe, Kultur, Natur, Hamburg, Schloss, Ewer, Elbe, Sternwarte, Region stellt sich vor, Bergedorf, Veranstaltungstipp, Ausflugsziel, Elbe, Bergedorf Blog, HEIDI VOM LANDE, Landschaft, Museum
Hamburgs letzte Wanderdüne mit Zaun (Boberg) Foto: B. Museumslandschaft.
 

KuLaBe-Tickets und Programmheft.

Ticktes für das KuLaBe-Wochenende gibt es im Vorverkauf an den Museumskassen vom Freilichtmuseum Rieck Haus sowie des Museums für Bergedorf und die Vierlande. Am KuLaBe-Wochenende selbst kann man sie bei allen teilnehmenden Veranstaltern vor Ort erwerben. Ticketpreis: 10 Euro pro Person, Kinder frei.
 
Der Preis umfasst: Eintritt in alle teilnehmenden Kultureinrichtungen am 26. und 27. Mai 2018, Fahrten mit den Schiffen PIEP, Tampen, Uns Ewer und Suhr & Cons., Nutzung der Busse und Bahnen des HVV im Gesamtbereich des HVV an beiden Tagen.
 
Programmhefte für das KuLaBe gibt es im Schloss, im Rieck Haus, an der Sternwarte sowie bei den teilnehmenden Einrichtungen. Gegliedert nach den acht geografischen Schwerpunkten des diesjährigen KuLaBe-Angebots könnt ihr auch online stöbern und schon ein individuelles Besuchsprogramm zusammenstellen.
 
# Komplette Übersicht in geografischer Gliederung
# Bergedorfer Museumslandschaft im Web (klick)

 
Ich weiß genau, warum ich im Bezirk Bergedorf wohne! Ob das Blumenparadies des Nordens, Deiche, Wasser, Wanderdüne, Segelflugplatz, Sternwarte, Schloss usw. usw. Unsere Kultur- und Naturlandschaft hat so viel zu bieten und lässt sich auf unterschiedlichsten Wegen eindrucksvoll entdecken.
 
Schöne Pfingsten wünscht
eure HEIDI VOM LANDE

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare