Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight

Das Gebiet um Bergedorfs ehemaligen Hafen soll schöner werden. Jetzt wird die entwurfsleitende Idee vorgestellt.



Hallo liebe Leser,
immer mehr Menschen nutzen den Weg entlang der Serrahnstraße an der Uferseite des Hafens, um zur Fußgängerzone in der Alten Holstenstraße zu gelangen. Obwohl mitten im Zentrum, nur 200 Meter vom Bahnhof entfernt und in unmittelbarer Nähe zu den zentralen Innenstadtstraßen Bergedorfs, mangelt es an einem ansprechenden Gesamtbild des Bergedorfer Hafens Serrahn.

Daraus entstand die Idee, mit einer Stadtwerkstadt die Zukunft des Serrahns und seiner Umgebung zu gestalten. Zahlreiche Ideen wurden gesammelt und am Ende des Prozesses stand ein Zukunftsbild fest. Jetzt werden Planungsteams die entwurfsleitende Idee sowie die konzeptionellen Aussagen zur freiraumplanerischen Struktur in einer offenen Werkstatt vorstellen und alle Bürger sind eingeladen, sich am weiteren Planungsprozess zu beteiligen und mitzuwirken. Mehr dazu hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg


 

Offene Werkstatt zur Neugestaltung der Serrahnstraße.

Bereits seit dem Jahr 1443 ist Bergedorf auf dem Wasserweg erreichbar. Mehrere Jahrhunderte wurden Holz und andere Güter über das Hafenbecken Serrahn transportiert. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Bergedorf zur Industriestadt, wobei die Güter im Serrahn umgeschlagen wurden. Der alte Löschkran aus dem Jahr 1901 steht heute noch an der Serrahnstraße und erinnert an die alten Zeiten.

Die Stadtwerkstatt Serrahn 2030 hatte sich der Frage angenommen, was sich verändern muss, damit der alte Hafen Serrahn in Bergedorf in der heutigen Zeit zu einem Ort mit hoher Wohn-, Freizeit- und Aufenthaltsqualität für Bewohner und Gästen wird. Ziel war die Erarbeitung einer breiten Ideensammlung, als Zusammenspiel aus Onlinedialog und Veranstaltungen. Am Ende des Prozesses stand ein Zukunftsbild zum Serrahn und seiner Umgebung.

Am 31.08.2018 findet ab 16.30 Uhr die nächste Veranstaltung statt. Der Nachmittag beginnt mit einer kurzen Einführung zum Verfahren und dem Ablauf der offenen Werkstatt. Im Anschluss stellt nacheinander jeweils ein Landschaftsarchitekturbüro den anwesenden Bürgern, dem Beratungsgremium und den Sachverständigen die entwurfsleitende Idee sowie die konzeptionellen Aussagen zur freiraumplanerischen Struktur vor. Je Planungsteam stehen insgesamt 15 Minuten für Präsentation und Rückfragen zur Verfügung.

Im Anschluss besteht die Gelegenheit, an Werkstatttischen die Entwurfsideen zu diskutieren und anhand von Meinungskärtchen zu kommentieren. Mitglieder des Auswahlgremiums stehen den Arbeiten als Paten zur Verfügung, regen die Diskussion an und beantworten fachliche Fragen.
 
Veranstaltung Offene Werkstatt
31.08.2018, 16.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr,
H4 Hotel Bergedorf, Veranstaltungsraum Hamburg-Bremen.

 
Alle sind herzlich eingeladen, sich am Planungsprozess zu beteiligen und mitzuwirken. Die Anregungen werden dokumentiert und nach der Werkstatt zusammen mit den Hinweisen und Empfehlungen des Beratungsgremiums an die jeweiligen Planungsteams übermittelt.
 
Eure HEIDI VOM LANDE
 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare