Obdachlose, Obdachlosigkeit, Leben auf der Straße, Winter, Spende, Schlafsack, auf der Straße leben, Pluspunkt Apotheke, Bergedorf, McTrek, Bergedorf Blog, News

Um obdach- und wohnungslosen Menschen auf Hamburgs Straßen zu helfen, werden vor dem Winter dringend Schlafsäcke benötigt.

Foto: privat
 
Hallo liebe Leser,
für ihr lustiges Social-Media-Marketing sind der Apotheker Marijan Kreth und das Team von den Pluspunkt-Apotheken im Sachsentor in Bergedorf schon sehr bekannt. Ob mit Rudi-Carrell-Gedächtnis-Perücken oder Regentanz-Einlagen – die Mitarbeiter wissen, wie sie die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe in den sozialen Medien erreichen können. Aber nicht nur in dem Bereich legen sie sich so richtig ins Zeug:

Die Pluspunkt-Apotheken in Bergedorfs City helfen auch mit ihrem sozialen Engagement benachteiligten Kindern oder Menschen, die auf der Straße leben. Wie sie euch jetzt motivieren, gegen klirrende Kälte, harten Beton und Wohnungslosigkeit mit einem Schlafsack zu helfen, das erfahrt ihr hier …
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg


 

Gutes tun: Schlafsack schenken – Leben retten!

Da die Wintermonate für Obdachlose besonders hart und sie der Kälte schutzlos ausgeliefert sein können, werden von sogenannten Kältehilfen in Hamburg wärmende Schlafsäcke und Winterjacken benötigt, damit die Menschen die Minusgrade überstehen.

In 2017 sammelten daher die Pluspunkt-Apotheken Bergedorf mit der Schlafsack-Spendenaktion nicht mehr benötigte Schlafsäcke in ihren Filialen und gaben sie an diejenigen weiter, die sie dringend gebrauchen konnten. Leider war viel Unbrauchbares darunter, so dass sich das Team gemeinsam mit dem Arztmobil Hamburg eine neue Idee hat einfallen lassen:

Ihr kauft in einer der beiden Filialen einen hochwertigen, wintertauglichen, neuen Schlafsack für nur 35 Euro, den McTrek Bergedorf für diesen unglaublichen Sonderpreis zur Verfügung gestellt hat. Diesen könnt ihr nach Lust und Laune schön weihnachtlich verpacken, evtl. noch etwas dazu tun (Süßes, Hygieneartikel o.ä.) und dann wieder zur Weiterleitung an das Arztmobil Hamburg in die beiden Apotheken bringen.
 
Obdachlose, Obdachlosigkeit, Leben auf der Straße, Winter, Spende, Schlafsack, auf der Straße leben, Pluspunkt Apotheke, Bergedorf, McTrek, Bergedorf Blog, News
Die Pluspunkt-Apotheken Bergedorf spendeten 2017 diverse Zahnbürsten, Salben und andere Hygieneartikel zum Jahresausklang für Obdachlose auf dem Hamburger Kiez.
# Zum Artikel „Jahresausklang für Obdachlose“ im Blog (klick)
 

Weniger ist auch mehr!

Wem 35 Euro zu viel Geld sind und weniger geben möchte, der kann seinen Beitrag ebenfalls in der Pluspunkt-Apotheke im Sachsentor abgeben. Hier wird solange gesammelt, bis die kleineren Spenden wieder 35 Euro und somit einen weiteren Schlafsack ergeben.
 
# Social-Media-Facebook der Pluspunkt-Apotheke (klick)
# Apotheken-Fete 2018 bei Marijan Kreth & Co. (klick)

 
Jeder einzelne Schlafsack zählt für Hamburgs Wohnungslose, deren Anzahl sich laut Hinz&Kunzt seit der Obdachlosenstudie 2009 verdoppelt haben soll. Und dafür legen sich die Mitarbeiter der Pluspunkt-Apotheken Bergedorf auch gerne mal auf den rauhen Boden und in die Fußgängerzone im Sachsentor.
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare