Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Tourismus-Infos, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, schöne Plätze, Fotos, Fotostrecken, Damaris Darowa, Ausstellung, Künstlerin, Bergedorf-Süd

„Beach of Fehmarn“ – Die Hamburger Künstlerin Damaris Dorawa begeistert die Kunstszene.

 
Hallo liebe Leser,
die meist großformatigen Werke bestechen mit Bildnissen von Frauen in geheimnisvoller Anmut, umgeben von einer Komposition abstrahierter gegenständlicher Elemente, Gebäude oder Ornamente. Schon in der Kindheit begeisterte sich die Hamburger Künstlerin Damaris Dorawa für Farben und entwickelte eine Leidenschaft für die Malerei.

Wichtiger Ausgangspunkt der Entwicklung ihrer Werke war jedoch eine Reise verbunden mit der künstlerischen Ausbildung in der Karibik. Jetzt sind die farbstarken Werke Dorawas im Eingangsbereich des H4 Hotels Hamburg in Bergedorf zu sehen. Alles dazu erfahrt ihr hier … (klick)
 

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Tourismus-Infos, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, Stadtteile, Sehenswürdigkeiten, schöne Plätze, Fotos, Fotostrecken, Damaris Darowa, Ausstellung, Künstlerin, Bergedorf-Süd
Fotos: Damaris Darowa
 

Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

„Seit es Menschen gibt, gibt es die Kunst. Zu den frühesten menschlichen Zeugnissen gehören Kunstwerke. Kunst ist eines der Kennzeichen dessen, was den Menschen so ausmacht.

Und dieser sich in der Kunst abbildende menschliche Drang zur Kreativität war nie stillzustellen“, sagte der Historiker Dr. Tim Müller anlässlich einer Ausstellungsbeteiligung der Hamburger Künstlerin Damaris Dorawa.

Er erwähnte „die Farben, das Feuer, die Freude der Karibik, die Leidenschaft und die Leichtigkeit, die Intuition und Intensität, die in den Bildern von Damaris Dorawas mit nicht aufzuhaltender Energie ausbrechen.“

Mittels breigefächerten Farbpalette und expressiver Lebensfreue begeistert die Hamburgerin die Kunstszene. Energiegeladene Bilder spiegeln bei kräftigem Pinselstrich einen Hauch von Südseewärme wider, verbunden mit dem Gefühl von Glück und Heiterkeit.

In einem meisterhaften Mix werden klare Linien mit farbstarken nahezu vibrierenden Tönen verbunden. Dekorative Elemente unterstreichen den fröhlichen, teils exotischen Charakter der Dargestellten. Dem Betrachter bleibt – nicht zuletzt durch charmant verspielte Details – Raum für die eigene Imagination.
 
Vom 27.Juli an sind die farbstarken Werke Dorawas im Eingangsbereich des H4 Hotels Hamburg in Bergedorf, Holzhude 2 zu sehen.

Lasst euch zu den täglichen Ausstellungszeiten von 8 Uhr bis 20 Uhr von der Fröhlichkeit und Sehnsucht nach dem Meer faszinieren. Eure HEIDI VOM LANDE
 
LINKS ZUM ARTIKEL:
# Über die Hamburger Künstlerin Damaris Darowa
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare