Verkehrsführung Bergedorf-Süd, Verkehrsplanung, Nachbarschaftstreffen, Bergedorf-Süd, Stadtteilbüro, Bezirksamt, Einbahnstraßenregelung, Brookdeich, Gewerbetreibende, Unternehmen, verkehrliche Erreichbarkeit, Parkplatzsituation, Parkplätze, Bergedorf Blog, HEIDI VOM LANDE, Vollsperrung

Der parallel zur B5 verlaufende Brookdeich im Fördergebiet Bergedorf-Süd wird umgestaltet.

 
Hallo liebe Leser,
der Brookdeich in Hamburg-Bergedorf erschließt nicht nur die nördlich angrenzenden Wohngebiete, sondern auch die südlich angesiedelten Gewerbebetriebe und zukünftig das geplante Wohnungsneubaugebiet zwischen Brookdeich und der alten Bahntrasse. Da der Straßenraum entsprechend der verschiedenen Anforderungen der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer, des Kfz-, Rad- und Fußverkehrs, umgestaltet werden soll, geht es nun an die Umsetzung im östlichen Abschnitt des Brookdeichs. Weitere Einzelheiten hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Verkehrsführung Bergedorf-Süd, Verkehrsplanung, Nachbarschaftstreffen, Bergedorf-Süd, Stadtteilbüro, Bezirksamt, Einbahnstraßenregelung, Brookdeich, Gewerbetreibende, Unternehmen, verkehrliche Erreichbarkeit, Parkplatzsituation, Parkplätze, Bergedorf Blog, HEIDI VOM LANDE, Vollsperrung
 

Umgestaltung Brookdeich in Bergedorf-Süd.

Als Teil des Hamburger Veloroutennetzes ist der Brookdeich auch für den Radverkehr eine zentrale Verbindungsachse in Bergedorf-Süd. Wie auch für den Radverkehr ist diese Straße eine zentrale durchgehende Fußwegeverbindung von Ost nach West parallel zu der stark befahrenen B5, der Holtenklinker Straße. Für die Anwohner/innen bietet sie darüberhinaus Parkplätze.

All diesen vielfältigen verkehrlichen Anforderungen wird die Straße Brookdeich nicht gerecht. Die Brookwetterung ist nur an wenigen Stellen wahrnehmbar und erlebbar. Für Fußgänger/innen gibt es nur auf einer Straßenseite einen Fußweg, der zudem sehr schmal und in Teilen nicht befestigt ist.

Für Radfahrer kommt es immer wieder zu Engpässen, da der Straßenraum in einigen Abschnitten sehr schmal ist und zudem noch durch parkende Autos zusätzlich eingeengt wird. Auch der Kraftfahrzeugverkehr wird durch parkende Autos behindert. Kurzum, die zentrale Bedeutung dieser Straße für die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer kann der Brookdeich heute nicht erfüllen.

Darum kam der Auftrag vom Bezirksamt Bergedorf, den Straßenraum entsprechend der verschiedenen Anforderungen der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer, des Kfz-, Rad- und Fußverkehrs, umzugestalten. Dies geschieht in zwei baulichen Abschnitten, da das Wohnbauvorhaben „Südlich Brookdeich“ großen Einfluss auf die Baumaßnahme haben wird.

Ab 20. Januar 2020 bis Juni 2020 ist der Brookdeich ab der Bleichertwiete bis zur Brookkehre gesperrt.

Das wird wohl nicht nur Auswirkungen für die Gewerbetreibenden dort haben.
 
Bleichertwiete, Bergedorf Süd, Straßenraum, Gestaltung, IDS Ingenieurpartnerschaft, Planung, Sanierung, Quartiersverschönerung, News, Nachrichten, Beirat
 

Arbeitsstelle Bleichertwiete in Bergedorf-Süd.

Mit der Bleichertwiete steht die Aufwertung einer weiteren Quartiersstraße aus dem Fördergebiet an. Hier fallen vom 17. bis 21. Januar 2020 Parkplätze für die Anwohner wegen einer „Arbeitsstelle“ weg, wie auf den Hinweisschildern zu lesen ist.

EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# Einbahnstraßen-Regelung für Brookdeich?
# Bleichertwiete schick und ruhig? Straßenumgestaltung vorgestellt!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare