Tom Zündel, Globetrotter, Weltenbummler, USA, Bergedorf, XT 500, Yamaha, Endurotour, Abenteuer, Reportage

Nervenaufreibende und wunderschöne Reportagen über 12.000 Kilometer durch die USA

 
Hallo liebe Leser,
der in Hamburg-Bergedorf lebende Tom Zündel ist bekannt für seine Motorradtouren mit der Yamaha XT 500. Im Sommer 2019 ist er mit seinem Freund Peter Alt aus der Schweiz den Trans-America-Trail gefahren. 12.000 Kilometer von Ost nach West durch die USA. Und das alles in vier Wochen – meistens Offroad, also im Gelände und auf Schotter.

Die dabei erfahrenen Abenteuer der XT-Spezialisten könnt ihr jetzt auf ihrem YouTube-Channel miterleben. Ihre Offroadtouren mit Motorradstürzen, Waschbrettpisten und technischen Problemen haben es in sich, die aber ganz tolle Momente ihrer Reise wieder aufwiegen.

Mehr über den unvergesslichen Trip und Peters unglaubliche Geschichte, wie der Enduro-Sturz sein Herz wie ein Defibrillator animierte, das erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Tom Zündel, Globetrotter, Weltenbummler, USA, Bergedorf, XT 500, Yamaha, Endurotour, Abenteuer, Reportage, Peter Alt
Tom Zündel (li.) und sein Reisepartner Peter Alt aus der Schweiz (re.), Foto: privat.
 

Die XT-Spezialisten und Freunde Tom und Peter.

Tom Zündel wurde 1969 in Heidelberg geboren, lebt aber seit seinem fünften Lebensjahr in Hamburg-Bergedorf. Nach dem Abitur ließ er sich von der Bundeswehr für ein Quartal zurückstellen und reiste mit Freunden nach Marokko. Nach der Bundeswehr flog er für drei Monate in die USA, um ebenfalls zu reisen und sein Englisch aufzubessern.

1991 startete er seine Ausbildung zum Werbekaufmann in einer Werbeagentur, arbeitete dort ein paar Monate, um Geld anzusparen und flog dann für fünf Monate nach Australien. Das Reisen hat ihn nie losgelassen, so dass er mit seiner Frau Sandra z.B. Libyen, Namibia und nochmals Australien besuchte.

Peter Alt aus der Schweiz hatte im Oktober 2018 einen Herzinfarkt. Eine spektakuläre Geschichte, denn Peter fuhr mit etwa 80km/h auf seinem Motorrad in den Bergen der Türkei, als sein Herz aussetzte.

Durch den Sturz auf dem Feldweg wurde seine Pumpe wieder angeworfen und Peter überlebte. Unglaublich? Schaut hier die Folge MOTORRADUNFALL RETTET PETERS LEBEN.

Danach haben Peter Alt und Tom Zündel damit begonnen, ihren verrückten Plan in die Tat umzusetzen. Sie haben zunächst zwei völlig abgerockte XT 500 in einer privaten Werkstatt in der Nähe von Los Angeles aufgemöbelt und sind dann zu ihrem Offroad-Trip durch die USA aufgebrochen. Mehr dazu in der Folge WIE ALLES BEGANN.
 
Tom Zündel, Globetrotter, Weltenbummler, USA, Bergedorf, XT 500, Yamaha, Endurotour, Abenteuer, Reportage
Auf der Trans America Trail, eine etwa 8000 km lange Fahrzeugroute, die die USA mit einem Minimum an asphaltierten Straßen durchquert (Foto: Privat).
 

Die Doku über einen wilden Trip mit der XT 500.

Als Tom seinem Freund Thorsten Neumann von der Filmproduktion Eikon Nord von der geplanten Reise erzählt, ist dieser sofort begeistert von der Geschichte. Er beschließt, eine Dokumentation über die beiden Weltenbummler und den Trip durch die USA mit Hitze, Wind, Regen, unendliche Wälder und Prärien, Wüste und die Rocky Mountain zu erstellen.

Peter und Tom werden mit Kameras und einer Drohne ausgestattet. Das mitgebrachte Material verarbeitet Thorsten zu der Online-Reportage „Coast to Coast – Gingers go west“, die über www.coast2.de bei YouTube zu sehen ist.

Jede Folge ist 20 bis 25 Minuten lang und erzählt die einzelnen Höhen und Tiefen der Tour. Auch für Nicht-Motorradfahrer sehr schön anzuschauen!
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Die Abenteuer des Bergedorfers Tom Zündel bei Youtube!
# Tom Zündel alias XTom bei Facebook!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare