Comiczeichner, reichweitenstark, Comiclesung, Krieg und Freitag, schweres Geknitter, Tobias Vogel, Shootingstar, Social Media, deutsche Cartoonszene, Strichmännchen, Bergedorf, Hamburg, Grimme Online Award
 
Hey Folks,
auf den wichtigsten Social Media Kanälen sind die humorvollen und poetischen Strichmännchen von Krieg und Freitag schon längst Kult und es hat sich eine beeindruckende Community um diese aufgebaut.

Alleine nur bei Instagram hat der Comiczeichner, der eigentlich Tobias Vogel heißt, 90.000 Follower und er wurde bereits 2019 mit dem Grimme Online Award in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung“ ausgezeichnet.

Der seit fünf Jahren in Hamburg-Lohbrügge wohnende Comic-Star präsentiert seine Zeichnungen nicht nur auf den Bühnen der Hansestadt. Sein nächster Auftritt im LOLA-Kulturzentrum ist ein Heimspiel, der auch online im Livestream zu sehen ist. Nachfolgend mehr …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Comiczeichner, reichweitenstark, Comiclesung, Krieg und Freitag, schweres Geknitter, Tobias Vogel, Shootingstar, Social Media, deutsche Cartoonszene, Strichmännchen, Bergedorf, Hamburg, Grimme Online Award
 

Tobias Vogel: Shootingstar der deutschen Cartoon-Szene.

Was 2017 auf Facebook und Twitter mit @KriegundFreitag begann, ist inzwischen hunderttausendfach angeklickt. Auch auf Instagram veröffentlicht Tobias Vogel mittlerweile unter seinem Pseudonym regelmäßig seinen schwarzen Humor zu gesellschaftlichen, politischen oder auch persönlichen Themen.

„In einfachen aber bestechenden Strichmännchen-Zeichnungen schafft es Tobias Vogel, aktuelle Themen und Gefühlszustände aufzugreifen und mit einem sehr besonderen Humor aufs Papier und dann ins Netz zu bringen. So kreiert er ein ganz eigenes Format: einfach, aus ein paar Strichen, Bilder und Texte, die einen zum Schmunzeln bringen oder zum Denken anregen“, so die Jury des Grimme Online Awards.


Comiczeichner, reichweitenstark, Comiclesung, Krieg und Freitag, schweres Geknitter, Tobias Vogel, Shootingstar, Social Media, deutsche Cartoonszene, Strichmännchen, Bergedorf, Hamburg, Grimme Online Award
Im November 2019 erschien das erste Buch „Schweres Geknitter“ und im September 2020 das Buch #ichgebeauf im Lappan Verlag.
 

Cartoon-Lesung von Krieg und Freitag.

Mit dem ersten Buch „Schweres Geknitter“ bringt der Comiczeichner Tobias Vogel seine Strichmännchen erstmals dorthin zurück, wo sie entstanden sind: auf Papier.

In ein Buch, gefüllt mit philosophischen, intelligenten und humorvollen Cartoons und Foto-Collagen über den Humor in den profanen Dingen des Alltags, die Sehnsucht nach Liebe, die Überforderung mit der Welt und sich selbst und die Suche nach Antworten auf große und kleine Fragen.

Und wer sich jetzt fragt: „Strichmenschen-Cartoons auf der Bühne? Wie soll das denn mit einer Cartoon-Lesung funktionieren?“ Nun, das kann man schwer beschreiben, das sollte man sich einfach ansehen!

Und es lohnt sich, denn bei dieser Lesung wird vor Lachen geweint, vor Weinen gelacht und am Ende alles signiert, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.
 
Donnerstag, 29.10., 20 Uhr
Lesung im LOLA-Kulturzentrum
KRIEG UND FREITAG
Schweres Geknitter

 
Da coronabedingt die Lesung nur vor kleinem Publikum mit großem Abstand stattfinden kann, ist diese bereits ausverkauft. Aber die Veranstaltung ist online im Livestream zu sehen. Tickets hierfür gibt es für 5,00 Euro bei Ticketmaster.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare