Bleichertwiete 12, 14, 16, Bergedorf, Bergedorf-Süd, Hamburg, Neubau, Abriss, Eigentumswohnung, Objekt, Aufwertung, Straßenneugestaltung, Einsturz Haus, News, Nachrichten Bergedorf, Autos abgeschleppt, Schwertransport

In der Bleichertwiete in Bergedorf-Süd.

 
Hallo liebe Leser,
kurz nach Mitternacht wurde ein überbreites Fahrzeug durch die Bleichertwiete gelotst – PKWs wurden teilweise abgeschleppt und einige Besitzer sogar aus dem Bett geholt.

Starten jetzt etwa die Tiefbauarbeiten für den hochwertigen Neubau der insgesamt 30 Eigentumswohnungen mit einem Projektvolumen von ca. 11,2 Millionen Euro? Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Abendlicher Lärm in der Bleichertwiete.

Gestern gegen 23.00 Uhr wurde es recht betriebsam in der Bleichertwiete in Bergedorf-Süd.

Die Polizei musste Anwohnern zufolge mehrere Kraftfahrzeughalter ausfindig machen und Autos abschleppen oder umparken lassen, da ein Schwertransport mit Ramme zur Baustelle unterwegs und das Vorbeifahren sonst nicht möglich gewesen ist.

„Normalerweise darf man hier vorne über Nacht parken. Das Halteverbot muss sehr kurzfristig geändert worden sein. Zum Glück wurde mir Bescheid gegeben und ich konnte mein Auto woanders abstellen,“ berichtet eine Anwohnerin.


Um ca. 0.30 Uhr konnte der Schwertransport zur Bleichertwiete 12-16 manövriert und abgeladen werden.
 
Scheinbar passiert nun wieder etwas auf der Baustelle der ehemaligen Traditions-Tischlerei Sprekelsen & Jacobsen, auf dem ein hochwertiger Neubau mit 30 Eigentumswohnungen entstehen wird und dessen Baubeginn sich immer wieder verzögert hat.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel zum Bau der Eigentumswohnungen im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare