Fahrrad, Unfall, Fahrradfahrer, alkoholisiert, Autofahrer, PKW, Polizei, Bergedorf, Hamburg

PKW-Fahrer mit 1,71 Promille verursacht in Hamburg-Bergedorf einen Unfall mit Radfahrer.

Beispielfoto: Pixabay
 
Hallo liebe Leser,
am gestrigen Abend kam es in Hamburg-Bergedorf im Heckkatenweg zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Bei dem 66-jährigen Autofahrer wurde eine Alkoholkontrolle durchgeführt. Mehr erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Bei einem Verkehrsunfall in Bergedorf ist am Mittwochnachmittag um 17:50 Uhr ein Fahrradfahrer leicht verletzt worden. Beim dem Autofahrer besteht außerdem der Verdacht, sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol geführt zu haben. Der Verkehrsunfalldienst der Verkehrsdirektion Süd (VD 4) hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 66-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Ford den Heckkatenweg und bog nach rechts in die Bergedorfer Straße ab. Hierbei missachtete er aus noch ungeklärter Ursache einen Fahrradfahrer, der ordnungsgemäß auf dem linken Radfahrstreifen in Richtung Lohbrügge fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 45-jähre Radfahrer stürzte und sich leicht an Beinen und Händen verletzte.

Ein Rettungswagen übernahm die Erstversorgung des Fahrradfahrers am Unfallort und transportierte ihn anschließend zur weiteren Kontrolle in ein umliegendes Krankenhaus. Dort konnte er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten alkoholbedingte Auffälligkeiten beim Autofahrer fest und boten ihm einen Atemalkoholtest an. Dieser ergab 1,71 Promille.

Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt. Außerdem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

(Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell)
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Corona-Trickbetrüger in Hamburg aktiv!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare