Demonstration, Bergedorf, Bezirk, Hamburg, Ukraine, Breites Bündnis, für den Frieden, Jugendorganisationen, DGB, News, Nachrichten

Die „Fridays for Future“-Bewegung hat Donnerstag weltweit schon zu Demonstrationen aufgerufen.

 
Hallo liebe Leser,
vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges in der Ukraine demonstrieren auch heute und am Samstag Menschen weltweit für den Frieden.

Der Gospelchor vom BG Klinikum Hamburg (Unfallkrankenhaus Boberg) lädt am Freitag um 18.00 Uhr zum Singen bei der St. Petri & Pauli Kirche in Bergedorf ein.

Das Bergedorfer Bündnis gegen Rechts ruft am Samstag zur Friedensdemo auf dem Johann-Adolf-Hasse-Platz auf.

Es könnte Samstag also richtig trubelig werden in Bergedorfs City, denn auch die Querdenker:innen sind da, um zu demonstrieren. Mehr erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Nicht nur die Jugend geht für den Frieden auf die Straße.

Für diesen Sonnabend ruft bereits ab 15.00 Uhr das Bergedorfer Bündnis gegen Rechts in Solidarität zur Bevölkerung der Ukraine und aller von Krieg Betroffener zur Demo auf dem Bergedorfer Johann-Adolf-Hasse-Platz auf.

„Für uns ist es wichtig, deutlich zu machen, dass Solidarität nicht an den deutschen Staatsgrenzen oder den Außengrenzen der EU enden darf, sondern international gelebt werden muss. Der erschreckende Angriffskrieg, den der russische Autokrat Putin gegen die Ukrainer:innen begonnen hat, darf uns nicht kalt lassen. Wir gehen auf die Straße, wann immer das Völkerrecht gebrochen wird. Krieg ist kein Mittel zur Lösung von Problemen. Wir fordern die sofortige Beendigung der Kriegshandlungen und Friedensverhandlungen.“, so der Kreisvorstand der Jusos Bergedorf.

In dieser Woche werden sie sich nicht gegen die rechtsoffene Querdenkerbewegung wenden, die sich zeitgleich auf dem Bahnhofsvorplatz vor dem City-Center Bergedorf (CCB) treffen.
 

DGB Hamburg unterstützt Kundgebung der Jugend.

Für den Frieden in der Ukraine und Sicherheit in Europa lädt ein breites Bündnis aus ukrainischer Diaspora und Jugendorganisationen /verbänden zu einer Kundgebung in Hamburg ein.

Der DGB Bergedorf begrüßt das Engagement und ruft Bergedorfer dazu auf, sich an der Kundgebung zu beteiligen.

Start ist um 12 Uhr am Jungfernstieg. Die Demonstration endet um 16:30 vor dem ukrainischen Generalkonsulat am Schwanewik.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Während der Impfgegner-Demo in Bergedorf: Spuckattacke auf Parteivorsitzenden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin