Bezirksamt Bergedorf, Hamburg, Betriebsausflug, Dienststellen geschlossen, eingeschränkte Öffnungszeiten, Einwohner, Bürger, Informationen, Ausländerbehörde, Nachrichten

Das Bezirksamt in Hamburg-Bergedorf liegt an der Wentorfer Straße.

 
Hallo liebe Leser,
das Bergedorfer Bezirksamt begeht am 19. bzw. 24. August 2022 seinen jährlichen Betriebsausflug. Aus diesem Grund sind einige Dienststellen nicht in ihrem gewohnten Umfang erreichbar.

Feststehende und verabredete Termine werden selbstverständlich eingehalten (Eine englische Version dieses Artikels findet ihr auf der nächsten Seite). Mehr dazu hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Einmal im Jahr ist Betriebsausflug in der Behörde.

Der Betriebsausflug oder Firmenausflug ist ein vom Arbeitgeber geförderter und gebilligter, meist eintägiger, Ausflug der Belegschaft eines Betriebes oder einer Behörde mit touristischem und/oder geselligem Angebot.

Das Bergedorfer Bezirksamt ist am 19. bzw. 24. August 2022 daher unterwegs und einige Dienststellen sind an den Tagen nicht erreichbar.
 

Welche Dienststellen sind betroffen?

Die Abteilungen Ausländerangelegenheiten und Einwohnerdaten (Kundenzentrum) beim CCB sind am 19. August geschlossen.

Durch die geltende Allzuständigkeit (Ausnahme: Verpflichtungserklärung) haben Kundinnen und Kunden alternativ die Möglichkeit, sich an eines der anderen Hamburger Kundenzentren zu wenden.

Die Onlinebuchung eines Termins ist über den Link www.hamburg.de/kundenzentrum möglich.

In allen weiteren Dienststellen des Bezirksamtes Bergedorf ist zudem am 24. August damit zu rechnen, dass die persönliche und telefonische Erreichbarkeit nur eingeschränkt möglich sein wird.

Für entstehende Unannehmlichkeiten werden die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis gebeten.

Falls möglich sollten Sie ihre Besuche in den Dienststellen auf einen anderen Öffnungstermin verschieben.

Schriftliche Anträge können jederzeit über die Hausbriefkästen der Dienststellen abgegeben werden.

Auskünfte über Zuständigkeiten, Gebühren, Öffnungszeiten von weiteren Ämtern, erforderliche Unterlagen, etc. erhalten Sie über den telefonischen Hamburg-Service unter der Telefonnummer 115 oder unter www.hamburg.de/behoerdenfinder im Internet.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


Hello dear readers,
the Bergedorf district office is celebrating its annual company outing on August 19th and 24th, 2022. For this reason, some departments cannot be reached to their usual extent.

Fixed and agreed deadlines are of course met.

There is a company outing at the authority once a year.

The company outing or company outing is an employer-sponsored and approved, usually one-day, excursion for the workforce of a company or an authority with tourist and/or social offerings.

The Bergedorf district office will therefore be on the road on August 19th and 24th, 2022 and some offices will not be available on those days.

Which departments are affected?

The Aliens Affairs Department and Resident Data Department (Customer Center) will be closed on August 19.

Due to the applicable universal responsibility (exception: declaration of commitment), customers have the option of contacting one of the other Hamburg customer centers.

You can book an appointment online via the link www.hamburg.de/kundenzentrum.

In all other offices of the Bergedorf district office, it is also to be expected on August 24 that personal and telephone availability will only be possible to a limited extent.

Citizens are asked for their understanding for any inconvenience caused.

If possible, you should postpone your visits to the offices to another opening date.

Written applications can be submitted at any time via the mailboxes of the departments.

Information about responsibilities, fees, opening hours of other offices, required documents, etc. can be obtained from the Hamburg Service telephone number 115 or at www.hamburg.de/behoerdenfinder on the Internet.
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Bergedorf erleben!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Avatar photo
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin