Hafenmeile 2016, Bergedorf, HeidivomLande, Heidi vom Lande, Aus für Hafenmeile, Fest, Programm, Party, Event

Hallo liebe Bergedorfer,
wollen wir uns das gefallen lassen? Heute wird auf Facebook gepostet, dass es 2016 auf Grund politischer Entscheidungen wohl keine bunte und aktive maritime Bergedorfer Hafenmeile mehr geben wird. Das bisher verantwortliche Hafenmeilen-Team bittet um Verständnis für die überraschende und auch für sie unerwartete politische Entscheidung.


AUS UND VORBEI +++ KEINE HAFENMEILE 2016 IN BERGEDORF+++

„Wir machen Fest in Bergedorf. Dann ist richtig was los in Bergedorf. Wenn das Wetter top ist, dann wird es richtig voll. Rund um den historischen Stadthafen taucht die Bergedorfer Altstadt in ein Meer aus maritimen Ständen, Shanty-Chören und eine Kulisse von Dampf-Pinassen und historischen Fachseglern. Kulinarische Köstlichkeiten von der Waterkant, festliche Bühnen- und Mitmachprogramme für alle großen und kleinen Seeleute, die sich Hafenwind um die Nase wehen lassen wollen. Drei tolle Tage mit guter Laune und einem umfangreichen Programm. Halt Bergedorf, wo in Hamburg die Sonne aufgeht!“

Auf das sollen wir verzichten? Warum? Wer weiß mehr über die Hintergründe? Schreibt mir.

Wenn ich das dem Facebook-Artikel richtig entnehmen konnte, dann gab es bereits gemeinsam geführte Gespräche mit den bisherigen ehrenamtlichen Mitstreitern, einigen Sponsoren und einem engagierten Veranstalter, der nicht an der Veranstaltung verdienen wollte. Alle waren überzeugend gewillt, einen oder besser ihren ganz persönlichen Beitrag zur Hafenmeile 2016 auf die Beine stellen zu wollen.

Und nun müssen nicht nur Bergedorfer, Gäste, Sportvereine, Einzelhandel, Aussteller und Ehrenamtliche und viele mehr zunächst auf eine langjährige besucherorientierte Veranstaltung dieser Art in Bergedorf verzichten, weil die Politik das so entschieden hat? Eure HeidivomLande

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare