The Voice of Germany, Fidi Steinbeck, Team Mark, Mark Foster, Staffel 9, The Voice of Germany-Coaches, Pro 7, TV, Fernsehen, Cello, Hamburg, Bergedorf, Coaches, The Voice 2019, Musikfans, Musik, Musikerin, Finale

Die gebürtige Bergedorferin Fidi Steinbeck tritt im Finale für das Team von Mark Forster an.

(The Voice of Germany, Staffel: 9, Das Halbfinale, Personen: Fidi, Mark Forster, Copyright: SAT.1/ProSieben/André Kowalski)
 
Hey Folks,
bald ist es soweit! Am 10. November findet das Finale von „The Voice of Germany“ 2019 live in den Studios in Berlin statt. Beim gestrigen Halbfinale hat es Fidi Steinbeck geschafft. Per Telefonabstimmung haben die Zuschauer darüber entschieden, dass sie mit ins Finale von The Voice of Germany am nächsten Sonntag einzieht.

Fidi setzte sich gegen die Drag-Queen Oxa, ebenfalls aus Hamburg, im Halbfinale durch. Mehr dazu erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
The Voice of Germany, Fidi Steinbeck, Team Mark, Mark Foster, Staffel 9, The Voice of Germany-Coaches, Pro 7, TV, Fernsehen, Cello, Hamburg, Bergedorf, Coaches, The Voice 2019, Musikfans, Musik, Musikerin, Finale
Das Halbfinale fand am 03. November ebenfalls live in den Studios in Berlin statt.
(The Voice of Germany, Staffel: 9, Das Halbfinale, Personen: Fidi, Mark Forster, Copyright: SAT.1/ProSieben/André Kowalski)
 

Trotz spektakulärer Show von Oxa wurde Fidi von den Zuschauern gewählt.

Sängerin Oxa sorgte bereits in der vergangenen Woche mit ihrem eindrucksvollen Auftritt für Aufmerksamkeit. Die Künstlerin sang den Song „Born This Way“ von Lady Gaga und überraschte dabei nicht nur mit ihrem Gesang. Sie vermittelte darüberhinaus ihre Botschaft mit einer Performance, die aus ernsten Sätzen und einer blutigen Inszenierung bestand. So ließ sie wohl kaum jemanden unberührt.

Doch am Sonntag konnte die 29-Jährige, die sich selbst als Mann, Frau, Transgender und Drag-Queen bezeichnet, trotz ihrer eindrucksvollen Bühnenshow nicht überzeugen. Sie perfomte Elton Johns Klassiker „I’m Still Standing“. Sie schwebte dabei in einer Kugel aus Eisenstangen und wurde von Drag-Queens unterstützt.

Das Publikum entschied sich aber für Konkurrentin Fidi. Die 35-Jährige sang das Lied „Ich will nur“ von Philipp Poisel und konnte damit offenbar mehr überzeugen (Quelle: t-online.de).
 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# HEIDI VOM LANDE im Interview mit Fidi Steinbeck!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare