Falk, Musik, Singer, Songwriter, Musiker, Bergedorf, Hamburg, Video, Konzerte

FALK hat TikTok für sich entdeckt, um mit der Corona-Krise klarzukommen.

Foto: Sebastian Falk
 
Hey Folks,
FALK – dahinter steckt der Hamburger Sänger & Songschreiber Sebastian Falk, der 10 Jahre lang mit englischen Texten deutschlandweit rund 400 Konzerte gespielt und fünf Alben veröffentlicht hat. Und das alles ohne Plattenfirma, ohne Management oder einer Bookingfirma.

Nun steht der Musiker wegen Corona nicht auf der Bühne und sein Terminkalender ist leer. Genügend Kapazitäten für FALK, um sich in diesen Zeiten mit der Rolle als Hausmann und Vater zu arrangieren und seine neue Single „Der erste Sommer“ herauszubringen. Mehr dazu hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Falk, Musiker, Konzert, Uplugged, Bergedorf, Veranstaltungstipp, Songs Before Christmas, Wohnzimmerkonzert
Sebastian Falk, geboren in Hamburg-Wandsbek, wohnhaft in Nettelnburg.
 

FALK wechselt 2017 vom Englischen ins Deutsche.

Die erste deutsche EP „NIE WIEDER ALLEIN“, produziert von Mark Smith (Johannes Oerding, Ina Müller), wird von Monkeypress als „deutschsprachige Popmusik mit Hirn und ohne Peinlichkeiten“ gelobt.

Minutenmusik sagt: „Er singt in einer unglaublich emotionalen Weise über Verlust, Trauer und Schmerz, dass man schon nach wenigen Sekunden Gänsehaut bekommt.“

Wenn FALK seine Lieder spielt, lässt er den Zuhörer in seine Geschichten eintauchen und kehrt das innerste nach außen, denn anders geht es seiner Meinung nach nicht.

„Entweder Du zeigst alles oder lässt es bleiben“.

Zuletzt erschien Ende 2019 die Single „Der Junge von St. Pauli“, die Teil eines Samplers ist, wo FALK den alten Freddy Quinn Klassiker von 1970 spielerisch ins heute bringt.
 
Falk, Musik, Singer, Songwriter, Musiker, Bergedorf, Hamburg, Video, Konzerte, der erste Sommer
FALK mit der neuen Single „Der erste Sommer“. Durch die Corona-Krise war ein aufwendiger Videodreh dazu nicht möglich.
 

Deutsch hat sich als Pop-Sprache inzwischen etabliert.

Die Single „Der Erste Sommer“ hat FALK gerade mit seinem Gitarristen Julian Neumann produziert. Ein Song der schon lange in der Schublade lag, eine kleine Herzensnummer ist und viele Stile durchlaufen hat, bis bei einer Probe durch FALKs Gitarrist, eine akustische Pop-Nummer entstanden ist, die nicht direkt den Sommer feiert, sondern lyrisch und poetisch das Zusammenkommen zweier Menschen beschreibt: Das Kennenlernen seiner Frau vor 10 Jahren.

Der Song wird dabei durch ein träumerisches Gitarrenpicking begleitet, die Textzeilen haben Ohrwurmcharakter und alles passt zu Sonne, Meer und Strandkorb.
 

Corona hat den gewohnten Alltag Knall auf Fall verändert.

Wie viele andere wurde FALK aus seinem gewohnten Rhythmus gerissen und musste die Familiensituation auffangen. Da seine viereinhalbjährige Tochter nicht in die Kita konnte, war der Bergedorfer Musiker auf einmal 10 Stunden Hausmann und Vater.

TikTok, ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, schaffte ihm Ablenkung im stressigen Alltag.

Zum Glück hat er tolle Produzenten, wie Mark Smith oder sein Gitarrist Julian Neumann, mit denen er aus der Ferne an neuen Songs arbeiten kann. Für das restliche Jahr hofft FALK, dass er die letzten Konzerte noch spielen darf.

Neben seiner eigenen Musik ist das soziale Engagement groß. Seit 7 Jahren stellt FALK jedes Jahr zwei Charitykonzerte für das Kinderkrebszentrum in Hamburg auf die Beine, für die er bereits Künstler wie Max Mutzke, Stanfour, Pohlmann, Cäthe, Reinhold Beckmann oder Elif begeistern konnte. EURE HEIDI VOM LANDE
 
Termine (unter Vorbehalt aufgrund Corona):
04.07. STEIN
31.07. FÖHR
18.09. LÜBECK
25.09. BUXTEHUDE
06.11. CELLE
07.11. HAMBURG
03.12. HAMBURG (Knack den Krebs)
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# FALKs neue Single „Der erste Sommer“!
# Artikel über Sebastian Falk im Blog finden!
# Bergedorfs erstes KNACK DEN KREBS-Charitykonzert!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare