Wacken 2021, Absage, Termin verschoben, Festival, Norddeutschland, Corona, News, Nachrichten, Konzerte, Musik, Bands, Festival

Aus über 80 Nationen reisen normalerweise die Leute nach Wacken an.

(Photo Credit: ICS Festival Service GmbH)
 
Hallo liebe Wacken-Fans,
Headbangen bis die Heide wackelt, Schlamm und Bierduschen! Daraus wird nichts mehr in diesem Jahr. Die Veranstalter des weltgrößten Heavy Metal Festivals Wacken Open Air haben vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass die für Ende Juli 2021 geplante Ausgabe aufgrund der andauernden COVID-19 Pandemie nicht wie geplant stattfinden kann.

Die 31. Ausgabe des Kult-Festivals findet daher erst im August 2022 statt, vom 04.08. bis zum 06.08. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Geile Gitarrensounds, erstklassiger Heavy Metal in 2022.

Ausdrücklich bedanken sich die Veranstalter sowohl bei den geduldigen Fans, als auch bei den Behörden, Politikern und weiteren involvierten Personen, die hart daran gearbeitet haben, das Festival Ende Juli zu ermöglichen.

“Uns blutet das Herz! Alle Besucher, Musiker und die komplette Crew haben ihre ganze Hoffnung darauf gesetzt, bereits dieses Jahr im Juli wieder in Wacken zusammen feiern zu können, aber uns bleibt keine andere Wahl: Wir müssen noch etwas länger warten. Gesundheit und Sicherheit gehen vor, da gibt es keine zwei Meinungen”, erklärt Thomas Jensen, Chef und Gründer des Festivals.

Sein Partner und Mitgründer Holger Hübner ergänzt: “Selbst wenn wir veranstalten könnten, könnten doch viele Menschen, durch die andauernden Reiseeinschränkungen nicht kommen. Wir sind ein internationales Festival, aus über 80 Nationen reisen die Leute nach Wacken an. Ein Wacken Open Air, das ist ein Festival für die ganze Welt und dafür benötigen wir offene Grenzen ohne Quarantäne und wir brauchen Sicherheit für alle beteiligten Personen – insbesondere auch für die Menschen, die in der Region Wacken leben.”

Der Stufenplan ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und wird vielen aus der leidgeplagten Branche ermöglichen, in diesem Sommer endlich wieder Kultur auf die Bühnen zu bringen. Für das Wacken-Festival kommen die Öffnungen leider zu spät. Der Umtausch der Tickets auf das Folgejahr soll voraussichtlich Mitte Juni starten.

“Wie gehabt werden wir unsere Besucher vor die Wahl stellen: Sie können auf 2022 umtauschen oder eine Auszahlung anfordern. Im letzten Jahr haben weit über 90% der Fans sich für den Tausch auf das Folgejahr entschieden und wir sind uns sicher, dass wir weiterhin auf die Loyalität und die Treue der Fans setzen können. Wer uns zusätzlich unterstützen möchte, kann im Prozess außerdem einige neue Fanartikel erstehen, die es nur im Rahmen des Umtausches gibt.” verkündet Sabrina Schmidt aus dem Ticketing-Team.


Wacken 2021, Absage, Termin verschoben, Festival, Norddeutschland, Corona, News, Nachrichten, Konzerte, Musik, Bands, Festival
W:O:A-Veranstalter Thomas Jensen (links) und Holger Hübner (rechts), (Photo Credit: ICS Festival Service GmbH).
 
Ganz abschreiben müssen die Musikfans Konzerte in Wacken für das Jahr 2021 aber auch nicht. Die Veranstalter arbeiten derzeit an Ideen für ein Live-Musik-Format im kommenden Herbst, bitten hier noch um etwas Geduld für die Ausarbeitung des Konzepts.

“Wir prüfen derzeit, was machbar ist und hoffen auf eine weiterhin positive Entwicklung der Lage. Wenn alles glatt läuft, werden wir im September 2021 in Wacken ein neues Event durchführen können, um zum Neustart der Live-Musik beizutragen. Was wir aber bereits jetzt sicher wissen ist, dass die Metalheads im Sommer 2022 nach Wacken werden zurückkehren können!“, verkündet Jensen.


Weitere Infos und Details zum Termin im September folgen – natürlich auch hier im Blog! EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel zu Bands und Konzerten im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare