Fahrrad, km, Kilometer, Hamburg, radelt, Fahrrad fahren, Klima, Preise, Challenge, Hamburg, Bergedorf

Egal, ob der Weg mit der Liebsten, der Sonntagsausflug oder der Arbeitsweg – Jeder Kilometer zählt!

 
Hallo liebe Leser,
die Hansestadt Hamburg radelt wieder fürs Klima. Bereits zum vierten Mal nimmt auch der Bezirk Bergedorf am STADTRADEL-Wettbewerb teil und geht mit eigenen Teams an den Start. Ziel ist es, die Kilometerstände der vergangenen Jahre zu übertreffen und mehr als anderthalb Mal die Welt zu umrunden!

Was ihr vom 1. bis zum 21. September machen müsst, das erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

STADTRADEL-Wettbewerb 2021 in Hamburg.

Beim Stadtradeln geht um den Spaß am Radfahren, um die eigene Gesundheit, um die verbesserte Luftqualität und um den Klimaschutz. Denn etwa ein Fünftel der schädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr.

Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Im letzten Jahr wurden beim STADTRADELN Hamburg 1.771.594 km durch 8.616 aktive Radler geschafft. Das gilt es in 2021 noch zu toppen.

Darum werden vom 1. bis zum 21. September auch alle Bergedorfer aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob der Arbeitsweg, der Sonntagsausflug oder der Weg zum Bäcker mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Es gilt: Jeder Fahrrad-Kilometer zählt! Zusammen mit der Familie, Freunden oder Kollegen kann ein Team gegründet und dann Kilometer gesammelt werden. Frei nach dem Motto: „Wer das Klima liebt, der radelt“ soll auch in diesem Jahr der Fahrradverkehr gestärkt und das Klima geschützt werden.
 

Hamburg will Rekord aufstellen – Bergedorf hilft mit.

Mitmachen kann jede:r, der:die in Bergedorf wohnt, studiert oder zur Schule geht. Das „Offene Team Bergedorf“ steht dabei allen offen, die sich anschließen möchten.

Man kann ebenso ein eigenes Team gründen, aber im Name muss der Zusatz „Bergedorf“ enthalten sein.

Einfach anmelden und los radeln, was das Zeug hält und nicht vergessen, die Kilometer händisch oder per App einzutragen. Für die besten Teams und Radler winken am Ende tolle Preise.
 
Und nun schnell anmelden unter www.stadtradeln.de/hamburg und ab aufs Fahrrad! EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Verkehrsbeeinträchtigungen wegen des „Supersapiens IronMan Hamburg“.
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare