Grachtenplatz, Zeugen, Aufruf, Überfall, Einbruch, Diebstahl, Polizei, Hamburg, Bergedorf, Neuallermöhe, Kiosk, bewaffnet, Nachrichten

Öffentlichkeitsfahndung: Wer kennt diesen Kiosk-Räuber mit dem schwarz-grau gestreiften Pullover?

Foto: Polizei Hamburg
 
Hallo liebe Leser,
wie bereits berichtet, wurde im November letzten Jahres ein schwerer Raub auf den Kiosk am Grachtenplatz in Hamburg-Neuallermöhe verübt.

Die Polizei Hamburg fahndet jetzt mit Lichtbildern aus der Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter, der den Verkäufer mit einer Schusswaffe bedrohte. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Grachtenplatz, Zeugen, Aufruf, Überfall, Einbruch, Diebstahl, Polizei, Hamburg, Bergedorf, Neuallermöhe, Kiosk, bewaffnet, Nachrichten
Mit der Schusswaffe in der rechten Hand zwingt der Täter den Kiosk-Verkäufer zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten (Foto: Polizei Hamburg).
 

Große Fahndung der Polizei mit Fotos vom Kiosk-Räuber.

Nach einem schweren Raub auf den Kiosk in Hamburg-Neuallermöhe am Grachtenplatz am 15. November letzten Jahres gegen 18.00 Uhr fahndet die Polizei Hamburg mit zwei Lichtbildern öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter.

Wie bereits von der HEIDI VOM LANDE-Redaktion berichtet, betrat ein maskierter Täter den Kiosk, bedrohte den 26-jährigen Verkäufer mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten.

Nach der Tat flüchtete er mit Raubgut in unbekannte Richtung.

Die bisherigen Ermittlungen des zuständigen Raubdezernats der Region Bergedorf (LKA 173) führten bislang nicht zur Identifizierung des Täters, so Holger Vehren von der Polizei-Pressestelle Hamburg.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hamburg hat das Amtsgericht Hamburg daher einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera erlassen.

Ergänzend zu den Lichtbildern wird der Täter wie folgt beschrieben:

– männlich
– 18 bis 25 Jahre alt
– 175 bis 180 cm groß
– schlanke, sportliche Statur
– sprach mit osteuropäischem Akzent

Hinweise zu der gezeigten Person bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an eine andere Polizeidienststelle.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 
(Quelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell)
 

Grachtenplatz in Neuallermöhe.

Der Grachtenplatz ist ein junger Stadtteil in Neuallermöhe im Bezirk Bergedorf mit einem kleinen Einkaufszentrum. Die Fußgängerzone ist beleuchtet, der Fahrbahnbelag besteht aus Pflastersteinen. In der Umgebung befinden sich unter anderem eine Apotheke, ein Kiosk, eine Bäckerei und ein Supermarkt. Im Januar 2019 wurde der Kiosk bereits schon einmal Opfer eines Raubüberfalls.
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Bewaffneter Überfall auf Kiosk am Grachtenplatz!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin