Sachspenden, Lohbrügge, Bezirk Bergedorf, Hamburg, Hilfe für die Ukraine, Sachspenden, Sammelstelle, Marnitzstraße, Thomas Eigenfeld, Außenstelle von Hilfe für die Ukraine, Nachrichten

Thomas Eigenfeld und seine Frau Melanie haben in Lohbrügge eine Sammelstelle aufgemacht!

Foto: Privat
 
Hallo liebe Leser,
der Hamburger Stadtteil Lohbrügge im Bezirk Bergedorf hilft ebenfalls der Ukraine. Am Waschhaus in der Marnitzstraße nehmen die Initiatoren Thomas und Melanie Eigenfeld mittwochs bis samstags Spenden an.

Sie sammeln hier die Hilfsgüter als Außenstelle für die Initiative „Hilfe für die Ukraine“, einer Gruppe von Deutschen und Ukrainern in Hamburg. Diese organisieren Transporte von dringend benötigten Sachspenden direkt in das Kriegsgebiet. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 

Direkte Hilfe ist jetzt gefragt: Sachspenden.

Ob hygienische und medizinische Artikel, Nahrungsmittel oder Ausrüstungen für die Rettungssanitäter, die Sachspenden-Bedarfsliste ist lang.

Unter www.help-4-ukraine.com wird diese ständig aktualisiert.

Die Initiative „Hilfe für die Ukraine“ aus Hamburg organisiert Hilfstransporte in die Ukraine und transportiert Sachspenden mit offiziellen Hilfskonvois direkt ins Kriegsgebiet.

Dafür hat das Lohbrügger Ehepaar Eigenfeld die Sachspenden-Sammelstelle eröffnet.

Von 16 bis 19 Uhr werden immer mittwochs bis sonnabends an der Marnitzstraße 40 am dortigen Waschhaus die Hilfsgüter angenommen.

Info: Vor dem Hintergrund der enormen Hilfsbereitschaft beachtet bitte, dass ihr gezielt spendet! Befragt das Ehepaar Eigenfeld oder schaut vorab in die oben erwähnte Liste, was aktuell benötigt wird. Hilfreich sind auch Seile, Taschenlampen, Powerbanks und Handyladekabel.
 

Ehrenamtliche zum Umpacken und Sortieren gesucht.

Melanie und Thomas organisieren das Projekt in Lohbrügge im Moment noch alleine.

Daher werden ehrenamtliche Helfer und auch ein Transporter gesucht, um die Spenden zu sortieren, ordnungsgemäß zu verpacken und diese von der Außenstelle in Lohbrügge zum Zentrallager im Hamburger Oberhafen zu bringen.

Kontakt könnt ihr gerne per E-Mail über h4u-bergedorf@gmx.de aufnehmen.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Wohnraum für Ukrainer in Bergedorf und Vier- und Marschlande gesucht!
# Verbandsmaterial für die Ukraine: Spenden-Stelle in Hamburg-Bergedorf!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin