Cannabis, Marihuana, Drogen, Waffen, Sicherstellung, Durchsuchungen, Vollstreckungen, Polizei, Einsatz, Röpraredder, Betäubungsmittel, LKA, Rauschgiftdezernat, News, Nachrichten

Bei dem tatverdächtigen Dealer im Röpraredder wurde Marihuana sichergestellt.

Symbol-Foto: Pixaybay
 
Hallo liebe Leser,
am Dienstag wurden drei Durchsuchungsbeschlüsse nach Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln in den Hamburger Stadtteilen Bergedorf und Billstedt vollstreckt. Bergedorfer Zivilfahnder beobachteten den mutmaßlichen Dealer im Röpraredder und konnten Beweismittel sicherstellen.

Vier dringend tatverdächtige Männer müssen sich vor einem Haftrichter verantworten. Mehr erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Cannabis, Marihuana, Drogen, Waffen, Sicherstellung, Durchsuchungen, Vollstreckungen, Polizei, Einsatz, Röpraredder, Betäubungsmittel, LKA, Rauschgiftdezernat, News, Nachrichten
Unter den Beweismitteln befand sich auch eine Softairwaffe, eine Druckluftwaffe, die einer echten Originalwaffe sehr ähnlich sieht (Replikat) / Symbolfoto: Pixabay.
 

Fünf Kilo Marihuana in Hamburg gefunden.

Bei einer Vollstreckung von drei Durchsuchungsbeschlüssen am Dienstag stellten Ermittler des Rauschgiftdezernats (LKA 68) mit Unterstützung von Zivilfahndern der Polizeikommissariate 43 und 42, der Wasserschutzpolizei und der Bereitschaftspolizei Betäubungsmittel sowie weitere Beweismittel sicher.

Im Röpraredder in Bergedorf und in Billstedt im Öjendorfer Steinkamp und Heidblöck wurden die Wohnungen von vier Tatverdächtigen durchsucht.

Fünf Kilogramm Marihuana, diverse Flaschen mit Codein, Bargeld, je eine Gas- und Softairwaffe sowie zwei scharfe Patronen wurden bei den Durchsuchungen in Hamburg gefunden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen beobachteten die Bergedorfer Zivilfahnder einen Handel mit Betäubungsmitteln. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Wohnung des mutmaßlichen Dealers identifiziert und ein Durchsuchungsbeschluss durch die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkt werden.

Unmittelbar vor der Vollstreckung fuhr der verdächtige Erwerber mit seinem VW ab. Dieser konnte jedoch nach kurzer Fahrt von den Polizisten angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Im Zuge der anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem tatverdächtigen Drogenhändler im Röpraredder, bei der auch die Beweissicherungs- und Festnahme-Einheit der Bereitschaftspolizei zum Einsatz kam, wurden drei weitere Männer angetroffen und vorläufig festgenommen.

Auch gegen sie richtete sich ein Tatverdacht im Zusammenhang mit dem beobachteten Drogenhandel, sodass auch für deren Wohnungen in Billstedt und Bergedorf Beschlüsse erwirkt und anschließend durchsucht wurden.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der tatverdächtige Dealer, ein 19-jähriger Deutscher, und seine Komplizen, drei ebenfalls deutsche Staatsangehörige (29,33,46), dem Untersuchungsgefängnis zugeführt.

Die Entscheidung zum Erlass eines Haftbefehls steht noch aus. Ein 54-Nigerianer wurde aus dem Polizeigewahrsam entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die weiteren Ermittlungen werden im Drogendezernat (LKA 68) geführt und dauern an.
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 
(Quelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell)


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Mann in Bergedorf im Röpraredder erstochen!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin