Tauschkiste, Hamburg, Bergedorf, Am Brink, Polizei, LKA, Brandstiftung, Müllverursacher, News, regionale Nachrichten

Letzte Nacht ist in der Bergedorfer Tauschkiste ein Feuer ausgebrochen. Das LKA ermittelt.

 
Hallo liebe Leser,
in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat es in der Tauschkiste an der Straße Am Brink in Hamburg Bergedorf gebrannt. Die alamierte Feuerwehr löschte das Feuer. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus.

Nun bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtig wirkende Personen, die sich nachts am Häuschen zu schaffen gemacht haben und auch auf Verschmutzer, die einfach ihren Müll dort abgladen haben. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Heidi vom Lande, Blog, Der Blog aus und für Bergedorf, Hamburg, Bergedorf erleben, regionale Tipps, Veranstaltungen, Kultur, Kunst, Musik, Mode, Restaurant, Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Info, Konzert, Literatur, Lesung, Bar, Kneipe, Tourismus, Shopping, Veranstaltungshighlight, Tauschkiste Bergedorf-Süd
Die Eröffnung der Bergedorfer Tauschkiste fand im Oktober 2015 statt. Liebevoll eingeräumt und sauber wurden die ersten Gegenstände zum Tausch angeboten.
 

Egal ob mit Büchern, Kleidung oder Haushaltswaren befüllt: Tauschkiste in Bergedorf ist beliebt.

Seit fünf Jahren hat Bergedorf-Süd seine Tauschkiste. Sie steht auf dem Grünstreifen der Straße Am Brink. Das Prinzip ist ganz einfach: Geben und nehmen.

Jeder Mensch kann Dinge in die Tauschkiste hineinstellen und jeder Mensch kann Dinge herausnehmen. Beides geschieht anonym und ohne Geld – alles wird getauscht.

Wir alle haben Dinge, die wir nicht mehr brauchen, die aber zu schade sind zum Wegschmeissen – Kinderkleidung vielleicht oder Spielzeug, ein Buch, eine Bluse oder Geschirr. Diese Sachen werden gern in die Tauschkiste gestellt. Jemand anderes braucht sie vielleicht gerade und nimmt sie dann heraus.

Das Geben und Nehmen verpflichtet zu nichts. Niemand, der etwas nimmt, muss auch etwas geben und umgekehrt.

Ein paar Regeln gibt es aber schon:
• Die zum Tausch gestellten Dinge sollten wirklich noch nutzbar sein.
• Die Tauschkiste dient nicht der Müllentsorgung.
• Niemand sollte etwas aus der Tauschkiste herausnehmen, um es weiter zu verkaufen.
• Dinge, die nach zwei Wochen noch da sind, sollten wieder herausgenommen werden.
• Die Tauschkiste ist von uns und für uns.
• Es gibt keine Eigentümer, keine Betreiber, keine Organisation steckt dahinter.
 
Tauschkiste, Hamburg, Bergedorf, Am Brink, Polizei, LKA, Brandstiftung, Müllverursacher, News, regionale Nachrichten
Am Dienstag wurde vor der Tauschkiste Bergedorf illegal Müll entsorgt. Ein Schlag ins Gesicht für die Helfer, die hier immer wieder aufräumen.
 

Ermittlungen wegen illegaler Abfallablagerungen.

Der zuständige Polizeibeamte hat zunächst die Stadtreinigung beauftragt, den Müll an der B5 vor der Bergedorfer Tauschkiste einzusammeln und abzutransportieren.

Die illegale Entsorgung von Hausmüll wie beispielsweise der Radiator könnte für den Entsorger Konsequenzen haben, wenn die Ermittler den Abfall untersuchen und den Verursacher dingfest machen können.
 
Tauschkiste, Hamburg, Bergedorf, Am Brink, Polizei, LKA, Brandstiftung, Müllverursacher, News, regionale Nachrichten
Wer etwas gesehen hat, sollte beim Polizeikommissariat 43 in Hamburg Bergedorf anrufen.
 
Tauschkiste, Hamburg, Bergedorf, Am Brink, Polizei, LKA, Brandstiftung, Müllverursacher, News, regionale Nachrichten
Außerdem sucht die Polizei auch Zeugen wegen des nächtlichen Feuers in der Tauschkiste.
 
Sehr schade, wenn so eine von den Nachbarn liebevoll betriebene Tauschbox durch Brandstifter oder Müllverursacher in Misskredit gerät.
 
EURE HEIDI VOM LANDE

 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel zur Tauschkiste im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Kommentare