Boberger Dünen, Wanderdüne, Norddeutschland, Hamburg, Boberg, Bezirk Bergedorf, Sperrung, Nachrichten, News, Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet Boberger Niederung liegt im Hamburger Bezirk Bergedorf.

 
Hallo liebe Leser,
im wunderschönen Naturschutzgebiet Boberger Niederung befinden sich Hamburgs letzte Wanderdünen. Die Boberger Dünen sind ein Überbleibsel aus der Eiszeit, das ein beliebtes Ausflugsziel für Hamburger Familien, Jogger und Naturliebhaber darstellt.

Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen werden über sieben Kilometer der Wege in der Boberger Niederung saniert. Nach Abschluss der Arbeiten des ersten Abschnitts am 08. April, folgen ab dem 11. April die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt. Was davon betroffen ist, erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Boberger Dünen, Wanderdüne, Norddeutschland, Hamburg, Boberg, Bezirk Bergedorf, Sperrung, Nachrichten, News, Naturschutzgebiet
Es ist eines der artenreichsten Naturschutzgebiete der Hansestadt Hamburg.
 

Sanierungsarbeiten in Boberger Niederung erforderlich.

Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen werden über sieben Kilometer der Wege in der Boberger Niederung saniert.

Diese befinden sich im Naturschutzgebiet „Boberger Niederung“, beziehungsweise grenzen unmittelbar an das Naturschutzgebiet an.

Die Wege haben mehrere Funktionen und dienen als Wirtschafts-, Rettungs-, Fuß- und Radwege.

Oberste Priorität bei Planung und Durchführung der Sanierungsmaßnahme ist die bestmögliche nachhaltige Bewahrung von Flora und Fauna sowie die Verkehrssicherheit auf Geh- und Radwegen.

Nach Abschluss der Arbeiten des ersten Abschnitts am 08. April, folgen ab dem 11. April die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt.
 

Erster Bauabschnitt ist fertig.

Der erste Bauabschnitt wird zum 08. April fertiggestellt. Dieser umfasst den Walter-Hammer-Weg von ‚Boberger Furt‘ bis ‚An der Kreisbahn‘ und den 300 m langen Grandweg vom Dünenhaus bis zum Reiterhof.
 

Zweiter Bauabschnitt beginnt.

Die Straßenbauarbeiten im Rahmen des zweiten Abschnitts beginnen in der Woche darauf am 11. April und dauern bis Anfang Juni 2022 an. Dabei werden die Wege südlich des Walter-Hammer-Weges neu asphaltiert.

Darunter fallen die Wege südlich und westlich des Großen Badesees, westlich des Kleinen Badesees und der Hans-Ulrich-Höller-Weg in der Nähe der Sanddünen.

Über den Zeitraum des zweiten Bauabschnitts werden diese Wege vollgesperrt. Für den Publikumsverkehr weiterhin gesperrt bleibt auch der Walter-Hammer-Weg zwischen ‚Boberger Furt‘ und ‚An der Kreisbahn‘, da dieser für Anlieferungen an die Baustelle genutzt wird.

Eine entsprechende Umleitung für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen ist eingerichtet – diese verläuft nördlich des Segelfluggeländes.
 

Hintergrund der Sanierungsmaßnahmen.

Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende unterstützt die Maßnahmen des Bezirks, um insbesondere auf den Fuß- und Radwegen in der Boberger Niederung die Verkehrssicherheit nachhaltig zu verbessern.

Die Gesamtlänge der zu sanierenden Wege beträgt 7,1 Kilometer. Davon fallen 6,8 Kilometer auf Asphaltwege und 0,3 Kilometer auf die weiteren Wege.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Sanierung der Wege, Bauabschnitt 1
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 


DER BEITRAG HAT MIR GEFALLEN! HEIDI VOM LANDE® – ZAHLE ICH

Der Artikel ist kostenfrei zugänglich – es gibt keine Paywall hier im Blog.
Das heißt aber nicht, dass Online-Journalismus nicht finanziert werden kann.
Daher gibt es die Möglichkeit zur freiwilligen Unterstützung und Wertschätzung.

DEN BLOG UNTERSTÜTZEN – GEHT GANZ EINFACH ÜBER PAYPAL

Auch ein kleiner Betrag hilft schon ungemein und bedeutet ganz viel.
Daher sind Betrag und Häufigkeit bei Paypal frei wählbar.

Ein riesiges Dankeschön sagt HEIDI VOM LANDE

♡ Ja, ich will

FacebookTwitterPinterest
Written by HEIDI VOM LANDE, Bloggerin